Frage von Sabe155, 53

WElche Spannbettlaken für 120cm Bett?

Guten Abend, Ich habe mir fürs Studium gerade ein 120cm breites Bett gekauft (größer passt leider nicht ins Zimmer). Bisher hatte ich immer ein 140cm Bett sodass ich nur 140-160 cm Spannbettlaken habe. Ich habe nun in verschiedenen Läden und Internet Plattformen nach 120er gesucht. Leider nur wenige seehhr teure gefunden. Welche Größe würde sonst noch drauf passen? Oder habt ihr sonst eine Idee für mein Problem? Liebe Grüße Sabe

Antwort
von mg6358, 15

Nimm größere Spannbettlaken und besorge dir diese Bettlakenspanner.

Die sind ähnlich wie Hosenträger mit Klipsen und einem Längenregulierer ausgestattet. In einer Packung sind immer 4 Stück. Gibts bei ebay für 4,99 plus Porto.

Damit kriegst du das (eigentlich) zu große Bettlaken garantiert stramm gezogen.

Antwort
von Gestiefelte, 23

120. Kleinere sind zu klein. Größere rutschen raus!

Gibts z.B. bei karstadt. Oder hier:https://de.erwinmueller.com/shop/artikel-DE-de-EM/Schlafen/Bettwaesche/Spannbett...

Kommentar von Sabe155 ,

Einen Karstadt haben wir keinen und die vom Erwin Müller sind zu teuer

Kommentar von Gestiefelte ,

20 Euro ist aber nicht soo teuer.

Diese Größe gibts nicht so oft, und zu groß ist nix, das hast du ja selber schon festgestellt.

Ich hatte selber lange diese Größe, daher weiß ich das.

Guck mal bei ebay, ebay Kleinanzeigen.

Roller und die anderen Discounter haben die Größe meist nicht.

Antwort
von landregen, 26

Deine Bettlaken passen auch auf das 120 cm - Bett, probiere es aus! Du kannst evtl. etwas mehr unter die Matratze schieben.

Kommentar von Sabe155 ,

Hab ich schon. Leider rutschen die mitten in der Nacht wieder raus

Antwort
von BEAFEE, 31

Ich würde es probehalber mal mit einem Laken von 1 x 2 ausprobieren. Meist sind die doch recht dehnfähig...

Kommentar von Sabe155 ,

Ok probiere ich mal

Kommentar von BEAFEE ,

Oder nimm die größeren Spannlaken und benutze Bettlakenspanner...

Kommentar von Gestiefelte ,

Passt nicht!

Antwort
von Samila, 23

nimm die doch, kannst doch evt. überschuss unter die matratze stecken. meine mutter hat auch ein 120er und nimmt die 140er spannbettlaken. 

Kommentar von Sabe155 ,

Das rutscht leider immer wieder raus... ich bewege mich sehr stark in der Nacht

Antwort
von Goodnight, 9

Selber nähen, ist aber auch nicht wirklich billiger.

Antwort
von JoachimWalter, 22

Es gibt auch solche Spanner, die Du unter der Matratze an den Laken festmachst. Weiß nicht, wie die heißen. Sind so ähnlich wie Strapse. Halten die Laken straff.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten