Welche Sozialversicherungsbeiträge/ Krankenkassenbeiträge entstehen für einen Studenten, der nebenbei auf Honorbasis arbeitet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei Dir geht es durcheinander.

"Honorarbasis"

"Nebenjob"

"brutto"

Was ist es denn nun? Eine Anstellung mit Sozialabgaben, oder eine selbständige Tätigkeit gegen Honorar?

Wenn es eine Honorartätigkeit ist, gibt es gar keine Sozialabgaben. Die Studentenkrankenversicherung hast Du ja.

Wenn es eine Anstellung ist (also Gehalt-brutto) muss Dein Arbeitgeber Deine Immatrikulationsbescheinigung haben. Dann werden nur Rentenbeiträge abgezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?