Frage von Kronz, 176

Welche Sorte Alkohol hat die "wenigsten" Kalorien?

Ich mache zur Zeit eine Diät und ertüchtige mich auch mit Sport - ich würde aber gerne ab und zu mal etwas Alkohol am Abend trinken. Welche Sorte Alkohol hat die "wenigsten" Kalorien?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von offeltoffel, 137

Alkohol selbst hat nicht gerade wenig Kalorien. Zusätzlich hemmt er die Fettverbrennung und ist ganz generell dem Stoffwechsel nicht sonderlich dienlich. Und zuletzt ist es auch noch so, dass man bei steigendem Alkoholpegel immer weniger auf die Linie achtet...dann sind Chips, Gummibärchen, Fett und noch mehr Alkohol plötzlich immer attraktiver.

Nun trinkt man ja von Getränken mit viel Alkohol tendenziell eher weniger. Ein Gläschen Schnapps hat zwar viele Kalorien, aber ist halt auch nur 2cl oder 4cl. Ein halber Liter Bier oder ein viertel Liter Wein haben weniger Alkohol, dafür ist die Menge größer. Hinzu kommen andere kalorienreiche Stoffe: beim Bier das Gerstenmalz, beim Wein der Fruchtzucker.

Ich persönlich merke Wein am stärksten auf der Waage. Bier natürlich auch, aber das gönne ich mir eben. Dann halt auf einer Feier nur 1 oder 2, wenn ich wirklich gerade kürzer trete. Bei einer strengen Diät würde ich so oder so auf Alkohol verzichten und z.B. alkoholfreies Bier trinken (sehr wenig Kalorien!).

Der absolte Killer sind Cocktails. Da hast du jede Menge alkohol, süße Fruchtsäfte und teilweise sogar noch Sirups oder Zucker beigemischt.

Also das beste Kalorien-Rauschverhältnis hast du wahrscheinlich, wenn du einfach Vodka pur trinkst. Aber das macht ja auch nicht gerade Spaß, ne?

Kommentar von Kronz ,

Stimmt. Aber sehr gute Information.

Antwort
von Shiftclick, 125

Reiner Alkohol (Ethanol) enthält pro Gramm ungefähr 7,1 Kilokalorien (kcal). Das entspricht ungefähr purem Fett. Wenn du keinen reinen Alkohol trinkst, dann kommt es zusätzlich auf die Beimischung von Zucker an. Da es dir um den Alkohol geht und nicht um den Geschmack, würde ich Hochprozentiges ohne viel Zucker mit Wasser verdünnen.

Natürlich gibt es Tabellen, die man zu Rate ziehen kann. Da steht dann aber nicht direkt dabei, wieviel der Kalorien auf den Alkohol entfallen und wieviel auf Zucker:

http://eatsmarter.de/abnehmen/kalorien/kalorientabelle-alkohol

Antwort
von Meerspinne, 105

Trockene Weissweine , am besten Spätlese empfehle ich.

Beim Alk. zählt leider nicht nur die Kalorien, sondern dass er den Apetitt anregt und daher man gerne mehr isst.

Noch ein Tipp. Trinke den Wein ( Sekt , Bier) pur und stell dir ein großes Glas Mineralwasser daneben. Denn dann trinkt man das Wasser für den durst und den Wein bewusster = genuss.

Als Schorle hat man weniger überblick wieviel man getrunken hat. Weder bei den % noch bei den Kalorien.

Ps. ich trinkt lieblichen Rotwein, aber nur 0,2 Liter am Abend.

Antwort
von nurlinkehaende, 96

Es gibt nur einen Trinkalkohol und der hat immer die selben Kalorien.

Andere Alkohole sollte man gar nicht erst probieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community