Frage von JacAeksej, 72

Welche softair waffe soll ich kaufen ab 14?

Hey Leute Ich werde bald 14 und möchte gerne ne softair kaufen Weiß aber nicht welche? Es sollt ne sniper sein mit scope und nicht über 280 euro kosten Und wie soll ich meine mutter fragen das ich ne softair kaufen will Danke im vorraus LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fragentierchen, 13

Was willst du damit machen?

Denn mit 14 darfst du nur Waffen mit unter 0,5 Joul besitzen. Und ein Scharfschützengewehr unter 0,5 Joule ist in den meisten Fällen extrem sinnlos.

Fall #1, du spielst in einem Team mit unter und über 0,5. 

Hier hast du ein riesen Problem, denn deine Feuerrate ist extrem niedrig und sogar die Pistolen einiger Mitspieler sind schneller und haben mehr Reichweite als dein Gewehr.

Fall#2, du spielst in einem Team das nur unter 0,5 benutzt.

Hier hast du nur noch ein kleines Problem, denn jetzt hast du die gleiche Reichweite wie alle anderen auch und eine leicht höhere Präzision. Aber deine Kameraden mit ihren AEGS können gut 4-5 Schuss die Sekunde abgeben - du dagegen nur gut 3 in der Minuten. Außerdem bist du unbeweglicher und hast dank dem Scope eine Mindestreichweite.

Fall#3, du spielst in einem Team mit billig Waffen.

Auch wenn auf der klassischem 50€ M4 groß unter 0,5 Joule steht so haben die Teile doch meist nicht mehr als 0,3 wenns hoch kommt. Hier hast du endlich einen Vorteil, was Reichweite und Präzision angeht. Je nachdem wie dein Team spielt kannst du hier gut was reißen. Was aber meist die Folge hat, dass deine Kameraden auf jede Sichtung sofort mit meiner extrem Dauerfeuer antworten und ihr halbes 300 Hightcap auf dich nieder gehen lassen und davon trifft dich dann oft mindestens eine.

Ein unter 0,5 Joule Scharfschützengewehr ist also nur um letzt Fall wirklich Sinnvoll und ich würde mir da auch auf keinen Fall eines neu kaufen, denn so viele Spieler merken extrem schnell, dass unter 0,5 nichts bringt und verkaufen das Teil dann wieder. Geh einfach mal ins ASVZ und guck dir die gebrauchten Teile an, meist noch völlig ok und für gut die hälfte des Neupreises.

Übrigens würde ich dir eher zu einer M14 / M1A / M14 Socom raten als zu einer SG69 / Eagle M6 oder MB-001 / M700 / M24 / M40. Die M14 lässt sich viel schneller durchladen, ist kürzer und hat mehr Schuss im Magazin. Auch ist ein Scope viel zu übertrieben, ein einfaches Rotpunkt ist viel schneller und hat ein viel weiteres Sichtfeld.

Kommentar von JacAeksej ,

danke aber ich hab gestern meine mum gefragt und sie sagt das ich dann noch nicht auf lebewesen schießen darf sondern nur auf zielscheiben und da ich ein freund von präzision bin weiß ich jetzt nicht ob es doch gut wäre eine sniper zu kaufen ich hab da eine im blick und zwar die g37 sniper vielen dank für die antwort

Kommentar von Fragentierchen ,

So nen hässliches Teil für 250? Ich meine für den gleichen Preis bekommt du doch schon richtig gutes Zeug wie ne M14 oder G3 AEG oder einfach aus normales ausgewachsenes G36.

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, Softair, Waffen, 31

Hallo!

Also, dass ein Scharfschützengewehr keinen Sinn macht, hast du ja schon gehört.
Auch in der Version ab 18 macht es erst mit sehr viel gutem und vor Allem teurem Tuning Sinn.

Ich empfehle dir auch eine gute AEG, die du mit deinem Budget definitiv bekommst.
Wenn du mir sagst, was dir optisch zusagen würde, kann ich dir auch gern was empfehlen. Sonst, die G&G CM 16, die schon genannt wurde, wäre zB recht empfehlenswert.

Zwecks deiner Mutter:

Bevor du dir eine Airsoft kaufst, musst du dir sowieso mal ein legales Spielgelände und am Besten auch ein Team oder einen Club organisieren. Teams lassen sich über die "ASVZ Teamsuche" suchen (gib das einfach so in Google ein), manche Teams haben win Spielfeld, ansonsten einfach mal nach Airsoftspielfeldern in deiner Nähe googeln.

Achtung: Garten, Wald, Park,... ist kein legales Gelände und du verstößt gegen das Führverbot von Anscheinswaffen, wenn du dort mir einer Airsoftwaffe rumläufst. Höchststrafe bei Verstoß sind 10.000€, nur nebenbei.

Wenn du das hast, dann kannst du dich mit ihr zusammensetzen und ihr erklären, dass du sehr am Hobby Airsoft interessiert bist und du das Hobby gern ausüben möchtest.
Erkläre ihr, um was es bei Airsoft geht, und gehe alle ihre Fragen oder Bedenken mit ihr durch.

Wenn du Fragen zum Rechtlichen oder sonst was hast (Transport der Airsoft, legales Gelände, Schutzausrüstung,...), dann frage mich VOR deinem Gespräch mit ihr. Gute Vorbereitung ist die halbe Miete ;-)

Lg leNeibs!

Antwort
von Snapphanar, 31

Hey;)

da du noch unter 18 bist, darfst du nur eine 0,5 Joule besitzen, weshalb ein Scharfschützengewehr ziemlich wenig Sinn macht. Unter 0,5 Joule sind Scharfschützengewehre, wenn überhaupt, nur minimal genauer als Sturmgewehre. Zudem brauchst du erst einmal ein passendes Gelände, auf dem du ein Scharfschützengewehr wirklich sinnvoll nutzen kannst. 

Schau dir mal das hier an, habe damit nur positive Erfahrungen gemacht. 

https://www.softairstore.de/G-G-CM16-Raider-L-Airsoft-max-05-Joule-in-schwarz

Dazu noch einen guten Akku, ein gutes Ladegerät und ein Visier, dann sind wir bei 250 Euro, mehr Geld macht in deinem Alter eh keinen Sinn. 

Lg 

Antwort
von Roopslp, 42

Als erstes solltest du bedenken das du nur Soft air waffen haben darfst die eine Energie von 0,5 Joule nicht überschreiten.

In diesem Fall gibt es viele Shops bei denen du nach schauen kannst.  Aus eigener Überzeugung empfehle ich dir ASMC.

Wie du deine Eltern dazu überreden kannst kann ich dir nicht sagen aber probier es mal, einen versuch ist es wert.

Viel Spaß 

Roopslp 

Kommentar von JacAeksej ,

danke das mit den 0.5 joule wusst ich bereits schon trotzdem danke

Kommentar von xdanix77 ,

ASMC ist preislich eher teuer angesiedelt, da gibt es bessere Shops.

Antwort
von xdanix77, 29

SSGs für den Preis und mit der Energie sind nicht besonders brauchbar. Eine solide AEG ist die bessere Wahl.

Da alle Eltern anders dazu eingestellt sind, würde ich sagen: frag einfach mal. Wobei Väter erfahrungsgemäß Airsoft gegenüber positiver eingestellt sind.

Antwort
von AleksejKus, 2

Hallo,

Auf http://www.softair-kaufen24.de/  wurden die besten Softair bis 0,5 Joule aus den Kategorien Pistolen, Gewehre, Sniper und Pumpguns in Top5 Tabellen dargestellt.

Die Preise fangen bei den günstigsten Modell bei 21,99€, empfiehlt sich wenn man davor noch nie eine Softair gehabt hat, um mal zu testen ob es überhaupt was für einen ist.

Da du ein Präzision Fan bist würde ich dir auch die G36 empfehlen.

Alle Softairs auf der Seite sind bis 0,5 Joule das heißt ab 14 Jahren.

Ansonsten einfach mal auf Youtube deine Favoriten suchen eventuell wurden da schon Tests gemacht.

Antwort
von Klysoo, 20

Hey JacAeksej,

ich spiele selber Aktiv Airsoft und kann dir in deinem Alter nur von einem Scharfschützengewehr abraten. In Deutschland gibt es eine begrenzung von max 0,49 Joul für Jungendliche zwischen 14-17 Jahren.

Ein Scharfschützengewehr mit 0,49J macht überhaupt keinen Sinn. Keine Reichweite, nur Einzelschuss geschweige denn gibt es glaube kaum welche mit sowenig Joul.

Kauf dir da lieber ein Sturmgewehr.

Scharfschützengewehr:

- kein Reichweiten vorteil durch die beschränkte Leistung 

- Langsam im Anschlag

- geringe feuerrate

-sehr anfällige Magazine

+ Präzision durch längeren Lauf

Sturmgewehr:

+ Vollautomatisch

+ Höhere Magazin Kapazität

+ Qualitativ höherwertige Magazine

+ Mehr Auswahl an Waffen

+ Beweglichkeit

+ Waffe lässt sich schnell in Anschlag bringen bei schnellen aktionen

MfG

Klyso

 

Kommentar von leNeibs ,

Stimmt in allen Punkten ;-)

Nur beim Magazin kann ich nicht ganz zustimmen, das kann man so nicht generell sagen. Mein Marui VSR Magazin funktioniert top ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community