Frage von FreaKiYoutuber, 54

Welche Sofortbildkamera ist besser?

Hallo,

Zu Weihnachten wünsche ich mir eine Sofortbildkamera. Ich habe mir dafür zwei komplett verschiedene Kameras ausgesucht:

  1. die Mini-8-Kamera „Instax“ von Fujifilm

  2. die Kamera „Lomo'Instant“ von Lomography (http://www.urbanoutfitters.com/de/catalog/productdetail.jsp?id=5560410280087&...)

Meine Frage ist: Wo unterscheiden sich die Kameras von einander? Welche von Beiden ist besser? Welche würdet ihr mir empfehlen?

Danke schon mal im Vorraus :)

Antwort
von mloeffler, 54

Ich weiß nicht genau worum es Dir bei der Sofortbildkamera geht. Die beiden genannten Kameras jedenfalls wollen auf verschiedene Weise ein Retroerlebnis verschaffen.

Voranschicken muss ich das ich Beide Kameras noch nicht in der Hand gehabt habe und mich letztlich auf das Dünne Eis der Vermutungen begebe. 

Die Instax ist die modernere Kamera, die vermutlich auch qualitativ die besseren Bilder macht. Allerdings darf man nicht zu viel erwarten. Das ganze wird sicher immer noch unterhalb der Qualität von Handybildern liegen. Es geht mehr darum das man das Bild nach dem Auslösen halt genau ein mal in den Händen hält. Man kann es nicht löschen oder nochmal ausdrucken. Eben so wie das einst bei den Polaroid Kameras war. Es geht mehr um das Erlebnis der unumkehrbarkeit des Augenblickes als um ein perfektes Foto.

Die Lomo dürfte dieses Prinzip noch mit dem Abenteuer einer nicht kalkulierbaren Bildqualität ergänzen. Lomo ist eine Marke die sich absichtlich umperfekter (schlechter) Qualität verschrieben hat. Das ist in den Augen der Lomo Macher kein Mangel sondern der eigentliche Reiz. Chromatische Abberation, Vignettierung, Lichteinfall, Fehlbelichtungen, das sind die Zutaten aus denen Lomo Bilder sind.

Willst Du auf einer Party oder Familienfeier die Fotos gleich in der Hand halten und eventuell verteilen, dann rate ich Dir zu einem ganz anderen Weg der auch nicht teurer ist Kauf Dir einen Cnon Selphy Fotodrucker. http://www.amazon.de/gp/product/B00HQC0H4Y/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&am... Damit kannst Du per Wlan die Bilder vom Handy oder über einen SD Karten Schacht die einer normalen Kamera ausdrucken, einmal, mehrmals, ganz wie du willst.

Kommentar von FreaKiYoutuber ,

Danke für deine Antwort. Mir geht es auch wirklich um das Erlebnis, um das Abenteuer beim Fotografieren. :)

Kommentar von mloeffler ,

Ich muss zugeben, dass ist Fotografisch nicht meine Baustelle aber, wenn Dem so ist, wäre es dann nicht am reizvollsten sich nach einer alten Polaroid Kamera umzusehen, SX70 oder so. Meines Wissens gibt es doch da inzwischen wieder Filme "Impossible Colour" oder so ähnlich. Ich meine ich habe das vor einiger Zeit in einer Fotozeitschrift gelesen.

Kommentar von FreaKiYoutuber ,

Da hast du recht. Polaroid is da dann schon nochmal um einiges cooler. Da wird das Fotografieren dann wirklich aufregend :) Wenn das wirklich so ist, dass es dazu wieder Filme gibt, wäre das schon ein richtig tolles Weihnachtsgeschenk. Danke nochmal :D

Antwort
von Fragentierchen, 46

Objektiv betrachtet ist das Ding von Lomo echt die bessere Idee.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community