Frage von Easiophiler, 146

Welche sind für Euch die schönsten Städte Deutschlands und welche die hässlichsten? Warum?

Antwort
von jacky91t, 62

Na ja, Freiburg ist sicherlich eine schönes Städtchen, absolut übel fand ich (ist allerdings Jahre her) Bitterfeld und Eisenhüttenstadt.

Bei den Millionenstädten kommt's darauf an, wo genau man ist. Fast jede davon hat schöne und häßliche Ecken. Beispiel Berlin: Plattenbausiedlungen in Hellersdorf (oh je) vs nette Ecken entlang der Unterhavel (Grunewald, Wannsee, Kladow).

Kommentar von amdros ,

Eisenhüttenstadt..dann hast du sicher nur das Eisenhüttenstadt mit den Stalinbauten gesehen..das alte EHS ist angenehmer!

Antwort
von Bswss, 80

Hässlich fast überall sind einige Städte des nördlichen Ruhrgebiets (z.B.Bottrop, Herne, Duisburg...)  und einige Städte  in Sachsen und Sachsen-Anhalt.  Hässlich und dreckig  sind auch viele Stadtteile in Berlin, und  auch Frankfurt /Main ist nun wirklich keine Schönheit.

Dagegen gibt es bildschöne kleinere und mittelgroße  Städte in Deutschland:

Bamberg, Freiburg, Marburg, Limburg, Soest, Münster, Konstanz, Hameln, Regensburg ...

Bei den großen und Millionenstädten kann man (Teile von! ) München, Düsseldorf, Köln, Hamburg "schön" nennen.

Antwort
von wfwbinder, 64

Hamburg

Braunschweig

Heidelberg

Hildesheim

Hameln

Kommentar von archibaldesel ,

Die H-Städte, aber wie ist Braunschweig dazwischen geraten? ;-)

Kommentar von wfwbinder ,

Braunschweig ist Pflicht, die Stadt (eine der Städte) von Heinrich dem Löwen.

Kommentar von Bswss ,

... wobeu das "schöne" Hildesheim vorwiegend durch totalen Wiederaufbau und Rekonstruktion enststadnen ist. Nach dem Krieg war Hildesheim weitgehend eine Trümmerwüste und dann ein Haufen Billigbeton-Architektur.

Kommentar von Bswss ,

Mindestens die Hälfte Hamburgs finde ich potthässlich und dreckig..

Kommentar von wfwbinder ,

Welche Stadt in der Größe, oder größer hat keine häßlichen Ecken?

Paris ist dreckiger, London hat auch viele dreckige ecken, von New York nicht zu reden.

Aber die Schönen Teile von Hamburg sind noch immer größer als ganz Stuttgart.

Antwort
von keg80, 60

+

  • Bamberg... schon Mittelalterlich geblieben
  • Freiburg... schöne Gegend, schöne Innenstadt
  • Münster... viele Junge Leute und schöne Stadt
  • Lindau.... direkt am See, einfach schön
  • Heidelberg... toll gelegen am Neckar
  • Lüneburg... mit der Heide perfekt
  • Hameln... schöne Innenstadt
  • Bayreuth... einfach schön
  • Coburg... schönes Nest an der grünen Lunge Deutschlands
  • Dresden... Frauenkirche einfach schön
  • z.T München
  • z.T Berlin
  • z.T Düsseldorf
  • z.T Hamburg
  • etc...


-

  • Duisburg... Mönkeloh
  • Oberhausen.... Hässlich trotz Centro
  • Gelsenkirchen.... bäh
  • Köln.... trotz Dom einfach nur Medienstadt
  • Dortmund... Ruhrpottflair mag ich nicht
  • Kassel
  • Bautzen... die Bewohner mag ich nicht
  • Bottrop
  • Bad Oeynhausen.... A30 direkt durch Stadt
  • Hannover
  • Kaiserslautern
  • Karlsruhe
  • Frankfurt a.M.
  • Mainz
  • Ludwigshafen
  • Wolfsburg
  • Mannheim
  • etc...


Kommentar von juergen63225 ,

auch wenn ich Köln und Frankfurt a M ein bisschen besser einschätze, eine gute Aufstellung ...  

Antwort
von Lazarius, 73

Es gibt in jeder deutschen Stadt schöne Ecken aber auch hässliche.
Wie man eine Stadt von der Optik her beurteilt ist persönliche Ansichtssache.
Jeder wird das anders sehen.
Für mich ist meine Heimatstadt Dresden eine schöne Stadt.

LG Lazarius.

Antwort
von archibaldesel, 62

Schön sind Hamburg und München, aber auch Lübeck, Heidelberg und Freiburg.

Die hässlichsten Städte sind die braunen Städte im Sachsen. Weniger wegen der Bausubstanz, sondern wegen maßgeblicher Anteile der Bevölkerung.

Kommentar von Bswss ,

Ein bisschen simpel, Deine Betrachtungsweise, findest Du nicht auch?

Kommentar von archibaldesel ,

Nein, finde ich nicht.

Kommentar von Lazarius ,

@archibaldesel

Du warst wohl noch nie im Ostteil Deutschlands? Bildest deine Meinung nur durch die Bild.

Antwort
von Veruschka61, 71

Ich liebe Freiburg, tolle Atmosphäre, sehr altmodisch, viele Studenten, immer was los, schöne Cafés und überall Strassenmusiker, und umgeben von süßen Bergen!

Kommentar von Veruschka61 ,

Ich fand Duisburg relativ hässlich, allerdings war ich nur in der Gegen um den Bahnhof.

Kommentar von Bswss ,

DH, aber das Adjektiv "süß" passt nun wirklich nicht für die Berge um Freiburg.  Was ist denn z.B.  "süß" am Schwarzwald?

Kommentar von Veruschka61 ,

Na ja, im Vergleich zu den Alpen oder den Bergen in China...

Kommentar von Karl37 ,

Wenn nur die Bausünden nach dem Wiederaufbau nicht wären. Die Kaiser- Joseph-Straße ist doch verunstaltet

Antwort
von NiklasDu, 35

Aus Reflex antworte ich bei haesslichen Stadten immer mit Wolfsburg, aber wenn ich mir die anderen antworten anschaue, kann ich z.B. auch sehr gut
Duisburg bestaetigen.

ziemlich schoen ist auch Landau. ich mag aber die Bonzenlaeden nicht, die in solchen reichen Staedten spriessen!

Antwort
von DieDaria, 53

Es gibt viele schöne Städte in Deutschland, z. B. Münster, Flensburg, Lübeck, Marburg, Rothenburg/Tauber. Ich persönlich finde die kleineren Städte am schönsten, wie z. B. Görlitz oder Binz. Hässlich finde ich vor allem Städte im Ruhrpott wie Hagen, Wuppertal und Duisburg. 

Kommentar von Bswss ,

Wuppertal liegt NICHT im Ruhrgebiet!!! Ansosnten stimme ich Dir zu.

Kommentar von DieDaria ,

Aber ganz knapp dran.

Kommentar von Bswss ,

"Knapp dran"? Nein, das Ruhrgebiet beginnt erst in Hattingen - und das ist doch ca. 25 km  von Wuppertal-Oberbarmen entfernt.

Antwort
von SuMe3016, 45

Ich find Wuppertal ganz schön hässlich, gefolgt von den Städten im Ruhrgebiet, Siegen, Berlin.

Bonn find ich schön, und ansonsten such ich auch noch nach der ultimativ schönen Stadt. :)

Antwort
von Katzenreiniger, 62

Ist doch pauschal nicht zu beantworten.

München ist zwar wunderschön, aber kaum bezahlbar und langweilig ohne Ende. Berlin sieht weniger schön aus, macht aber deutlich mehr Spaß. Usw...

Kommentar von Meli6991 ,

münchen ist doch cool

Kommentar von Katzenreiniger ,

München ist schön, aber du findest keine Wohnung und um 20 Uhr schließt alles.

Antwort
von trvljoa, 40

Heidelberg und Augsburg sind total schön. Regensburg auch.

Antwort
von Torrnado, 28

von den Städten, die ich bisher gesehen habe, haben mich München, Köln, Berlin, Hamburg, Leer, Weener ( beide wunderschöne Kleinstädte in Ostfriesland ) sowie Garmisch-Partenkirchen am meisten beeindruckt.

die hässlichsten Städte, die ich je erlebt habe, waren Gelsenkirchen und Duisburg

http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/und-noch-ne-rote-laterne-fuer-duisburg-...

auch Essen hat mich nicht vom Hocker gerissen

( die Innenstadt; - am Stadtrand ist es in den wohlhabenden Vierteln jedoch sehr schön und idyllisch ! )

Antwort
von lesterb42, 36

Bernburg. Kennt kein Mensch, ist aber überraschend sehenswert.

Kommentar von amdros ,

...und ob!! Verbindet mich mit angenehmen Jugenderinnerungen!!

Kommentar von lesterb42 ,

Oh, dann bist du das.

Antwort
von AstridDerPu, 38

Hallo,

Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Es gibt so viele schöne Orte in Deutschland, da möchte und kann ich mich gar nicht festlegen.

Die deutsche Stadt unter folgendem Link gehört für mich zumindest mit zu den schönsten deutschen Städten:

http://www.messe-muenchen.de/media/local_trade_fair_munich/locations/mml_newslet...

AstridDerPu

PS: Ganz davon ab gibt es in jeder Stadt schöne und hässlich Ecken.

Antwort
von JoachimWalter, 37

Ich kenn nicht alle Städte, aber Dresden, Leipzig, Düsseldorf und Hamburg find ich toll. Nicht empfehlen kann ich Wilhelmshaven.

Kommentar von JoachimWalter ,

Ein geheimtipp: Görlitz !!!

Antwort
von jodelblumenberg, 47

Die schönsten Städte für mich: Erfurt, Potsdam.

Häßlich? Hm, Frankfurt (Main), Halle

Antwort
von neo1991, 35

Augsburg

München

Rosenheim

Fürth

Ansbach

Antwort
von robi187, 65

die großstadt zischen wald und reben stuttgart die mit den meisten minderalwasservorkommen deutschalnd also auch mit stadteil bad cannstatt?

Antwort
von Halloweenmonster, 72

Rees ist eine Wunderschöne Stadt die keiner kennt.

Rees ist die hässlichste Stadt in der ich je sein musste.

Aber das ist nur MEINE Meinung, und das sieht jeder anders

Kommentar von Veruschka61 ,

Du hast zweimal die gleiche Stadt gesagt!

Kommentar von Halloweenmonster ,

Oh wow .. das passiert wenn man Braun AFK as Hell ist... ich finde Köln sehr hässlich.

Kommentar von Veruschka61 ,

Echt?

Kommentar von Halloweenmonster ,

ja. Extrem. An den meisten Flecken ist alles dreckig, oder fällt Auseinander. Die Leute sind unfreundlich zu einander und es ist laut. ich mag es nicht

Kommentar von Bswss ,

JA, das kann man so sehen - es gilt aber nur für TEILE Kölns und TEILE der Bevölkerung !

Kommentar von Halloweenmonster ,

Es gibt überall Schatten. Nicht jeder Kölner ist unfreundlich. Nicht überall ist es hässlich. Aber leider war das mein Gesamteindruck nach 6 Jahren dort leben.

Kommentar von Bswss ,

Doch, ich kenne Rees. Es ist aber eine wirklich SEHR kleine Stadt, die einen ziemlich verschlafenen Eindruck macht.  In der Gegend sind m.E. Xanten und Kalkar doch interessanter.

Kommentar von Halloweenmonster ,

Ich mag das verschlafene eben sehr gern. Aber jeder mag was anderes :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community