Frage von VERMOUTxBOURBON, 227

Welche sind eure Top 3 Animes mit Begründung?

Antwort
von AzunaSherou, 19

Hi, ist eine späte Antwort, aber ich wollte auch meine Lieblingsanime benennen.

Ach übrigens ist mir aufgefallen, dass Tokyo Ghoul wirklich oft genannt wurde :D 

Naja, nun zu meinen Top 3 Anime:

1. Noragami

Schon von der ersten Folge an war ich gefesselt. Mir gefällt die Story und vorallem die immer mehr zusammenwachsende "Familie" der drei Protagonisten. Ich habe diesen Anime vor zwei oder drei Jahren geschaut (Die erste Staffel war ganz frisch draußen), während es mir wirklich dreckig ging... Aber dieser Anime hat mich mit seinem Witz aufgemuntert und mein damaliges Problem vergessen lassen. Seitdem ist er mein unangetasteter Platz eins! Ach und außerdem finde ich die kleine Romanze zwischen !!Achtung Spoiler!! Hiyori und Yato total süß :D

2. Kobato.

Ich kenne diesen Anime erst seit einer Woche, habe ihn jedoch in einem Rutsch durchgesehen. Obwohl der Romance-Teil nicht so viel eingehalten ist, wie ich mir gewünscht habe, ist die Story umso besser. Es kommt mir beim zweiten Mal vieles logisch vor. Die Handlung und auch Kobatos Kleidung, warum ihr Kopf immer bedeckt ist. Die letzten paar Folgen waren für mich Horror. Ich habe schon lange nicht mehr bei einem Anime Tränen vergießen müssen, aber dieser hat mich wirklich berührt. Die ein oder andere Träne ist geflossen. Ein richtig tiefgründiger Anime mit ein wenig Comedy und, nebenbei, kleinen Hinweisen auf andere Anime unter diesem Studio.

Und ja, das Ende ist auch wirklich gut gelungen. Ebenfalls das Lied, welches Kobato gesungen hat. Deshalb ist dieser Anime eindeutig mein bisheriger Platz zwei!

3. Sakasama no Patema

Auch hier hat mich die Story gleich gefesselt. Der Anime hatte eine so schöne Idee, eine so tolle Handlung... Aber es ist leider nicht ganz logisch rein physikalisch. Trotzdem finde ich die ganze Gestaltung und Handlung der Story und Charaktere einzigartig. Übrigens: Als wir in der Schule unsere Lieblingsfilme präsentieren sollten, habe ich diesen hier genommen.

Deshalb muss er in meine Top-Liste hinein, trotz der kleinen Missgeschickte, er ist einfach immer in meinem Herzen eingebrannt. Inzwischen habe ich ihn auch schon über vier Mal geschaut.

Oh man, eigentlich möchte ich noch viel mehr Anime aufzählen, aber wir sind hier bei den Top 3. 

LG Azuna

Antwort
von HONEYgrizzlyask, 65

1. Sword art Online

Einer der Animes wo ich richtig mitgefühlt habe. Besonders bei Staffel 2! Das Ende fand ich auch sehr romantisch :D

2. Tokyo Ghoul

Tokyo Ghoul ist einer der Animes die ich bestimmt mehr als 3x gesehen habe. Die 1. Staffel war super. Doch der Hauptcharakter, Ken, war mir zu ängstlich. In der 2. Staffel fand ich ihn zu gefühlslos aber sonst ganz gut! ;)

3. Kimi ni todoke

Ich steh eher auf Romanzen aber hab auch ein paar Lieblinge in anderen Genre. Aber da Kimi ni todoke einer Story wie Say I love you/Sukitte li na yo ähnelt kommt sie auf Platz 3!

Antwort
von KittyCat992000, 127

1. Tokyo Ghoul
Ich liebe die Story und die Charakterentwicklung. Ich finde den Anime unglaublich spannend und einfach manchmal ziemlich überwältigend. Ich finde es auch gut, dass die Hauptperson (also Kaneki) eigentlich ein ganz normaler Junge war bis ihm das alles passiert ist und wie er nach und nach immer mehr lernt mit dem Ghuldasein klar zu kommen. Und was soll ich sagen? Ich liebe Kaneki einfach!

2. Nanatsu no taizai (Seven Deadly Sins )
Hier mag ich die Charakterindividualität, die Story, bei der ich regelrecht mitgefiebert habe, die Kämpfe, die ich sehr spannend fand, aber auch oft den Humor des Animes. Außerdem finde ich es cool, dass Meliodas eigentlich ein freundlicher, ruhiger Typ ist, aber wenn es darauf ankommt, merkt man richtig, wieso er Deadly Sin of Wrath (Todsünde es Zorns) genannt wird. Ich freue mich auch schon richtig auf die zweite Staffel. Der einzige Kritikpunkt: Ich finde Hawk so unglaublich nervig

3. Black Butler
Black Butler mag ich, weil ich diesen Kampf zwischen Teufeln und Engeln sehr interessant finde. In anderen Filmen/Serien/Animes etc. würde der Protagonist wahrscheinlich auf der Seite der Engel stehen, aber in Black Butler sieht man mal alles aus der anderen Perspektive. Außerdem finde ich es unglaublich witzig, wie Sebastian öfter mal Witze über Ciel macht. Teilweise wird die Story unglaublich Psycho und verwirrend. Auf der anderen Seite sind dann diese total lockeren und witzigen Szenen, in denen Sebastian einfach alles stehen und liegen lässt, weil da eine Katze ist (ich teile ganz klar seine Vorliebe für Katzen). Die Charaktere finde ich auch sehr interessant, vor allem Ciel, den Undertaker, Sebastian und Grell.

Antwort
von Narukami14, 49

1: Hunter x Hunter ( 2011 )
-mein erstes 'Meisterwerk' (abgesehen von Naruto). Der Anime hat mich einfach gefesselt, die kämpfe sind nach meinem Geschmack (nicht zu lang und schön strategisch) und die Charaktere sind einfach nur Genial! Bleibt für immer mein Lieblings Anime.

2: One Punch Man/ Shigatsu wa Kimi ni Uso
- One Punch Man ist einfach nur lustig und genial. Der gleiche Witz wird einfach immer wiederholt und ich liebe es wie der Anime sich nie ernst nimmt.
-Shigatsu wa kimi no uso (Your Lie in April) trifft absolut meinem Geschmack. Ich selber spiele Klavier und liebe es auch bei Konzerten zuzuhören. Und es ist gleichzeitig ziemlich Traurig T-T.

3: Owari no seraph
-Owari no seraph (Seraph of the end) mag ich irgendwie...
Die Charaktere sind sympathisch, einpaar sind schon 0815, jedoch gibt es auch einpaar interessante (Shinoa, Mika oder guren...). Die Story ist ganz ok. Gefallen hat mir auch wie alles mit der zeit entstanden ist: irgendwie sind die Vampire,Menschen, diese Monster und Dämonen nun die antagonisten....... ich freue mich auf die dritte Staffel :D

Antwort
von floorian1312, 86

1. Death Note -> ich habs mir in einem Stäck angeschaut. Es war der Hammer. Die Charakter waren super. Vor allem L und Light. Der Inhalt war so gut durchdacht. Ich war regelrecht gefesselt.

2. Fullmetal Alchemist -> Ich empfehle dir FMA und FMA Brotherhood anzuschauen, damit du dir einen Vergleich machen kannst. Ich finde aber Brotherhood besser. Da ist mehr Hintergrundgeschichte. Es hat viele witzige und traurige Szenen. Aber auch viel Action.

3. Elfenlied -> schon wie es anfangt: Der Hammer!! Ich hoffe ich schreibe ihren Namen nicht falsch: Nyu ist echt süß und gleichzeitig so kalt. Hat viele traurige Szene, aber der schlimmste war der Teil mit dem Hund. Charakter hätte man noch etwas besser machen können, ab und zu verliert es an Spannung, aber ein echt gutes Anime :))

LG Flo :)

Antwort
von GoldenerDrache, 130

1. Laputa das Schloß imm Himmel. Das war schon lange mein Lieblingsfilm. 2. Brave Story. Das ist eine so schöne Geschichte. 3. Resident Evil Marhawa Desire. Das ist ein Manga mit 5 Büchern ich kann mir den nicht oft genug durchlesen!

Antwort
von Eisklinge20, 74

1. Swort Art Online

ich finde die Story klasse und total ergreifend. und das Lied Swortland macht es einfach nur overthetop Episch

2. Evangelion 2.22

der kampf mit den Engeln und die Auseinandersetzungen zwischen den Chillds geben den ganzen noch eine lustigen Komponente

3. Sora No Otoshimono

auch wenn somoki ein kleiner perverser ist. er weiß wann er es ernst zu meinen hat. zudem ist er .... recht einfallsreich. zudem hat Ikaros einfach nur Augen zu verlieben 

Antwort
von luluhase, 104
  1. BLACK BULLET

Ich liebe diese etwas düstere Atmosphäre des Animes. Auch die Emotionen der Charaktere kommen gut rüber. Es ist nicht so ein Protagonist der von Anfang an extrem stark ist, aber trotzdem bietet er so eine Überraschungen;) Auch das Charakterdesign is einfach nur toll... Sry so genau weiß ich nicht warum ich den Anime so unglaublich gerne mag:/ Es ist wahrscheinlich das Gesamtpaket aus Drama, Blut und epischen Kämpfen*-* (Rentaro & Enju vs. Kagetane & Kohina/ Menschheit gegen Gastrea)

 2. OWARI NO SERAPH/SERAPH OF THE END

An OnS liebe ich vor allem die Charakterentwicklung des Protagonisten Yūichirō Hyakuya. Der oft erzählte Kampf Menschen gegn Vampire bekommt ein völlig neues Image. Es wurden Vampirtypische Eigenschaften wie die roten Augen oder den Drang Blut trinken zu müssen eingebaut, aber auch neue Aspekte mit eingebracht, wie z. B. die Adligen. Klar das ganze erinnert wirklich ein wenig an Shingeki no Kyojin/Attack on Titan doch es ist einfach nur genial gemacht.

 3. GUILTY CROWN

Auch hier gefällt mir die Charakterentwicklung vom Protagonisten Shū Ouma;) Denn er ist am Anfang das komplette Gegenteil von den was er sein soll: Ängstlich, scheu und will eher wenig Kontakt mit Menschen. Am Ende ist er viel erwachsener geworden, hat viele Freunde die ihn am Ende sehr unterstützten (da er ein schweres Schicksal erleidet, leider...) Generell die Story war einfach nur wow. Der Virus ,Lost Christmas' und auch Shū's Liebe zu dem geheimnisvollen Mädchen Inori sind einfach toll. Wenn dann noch ,Undertaker' dazu kommt...einfach toll!

~luluhase

Antwort
von Fabezz, 96

Sakurasou No Pet na Kanojo bzw. The Pet Girl of Sakurasou

Den mag ich weil

1.Weil ich die Charaktere Sympatisch finde.

2.Obwohl es Slice of Life ist , zumindestens mehrere Ziele und somit ein bisschen Story hat . Ist bei Slice of Life nicht immer der Fall.

3.Es hat mir Spaß gemacht, den zu sehen. Ich könnte den Anime 100 mal gucken und ich würde immer noch bei allen Momenten mitfiebern

Antwort
von oneuser100, 83

1. Hyouka: Der Anime ist zwar vom Genre Slice of life, aber einfach nur liebevoll gemacht. Die Charaktere sind alle total unterschiedlich, was mir persönlich wichtig ist. 4 Schüler die zsm kleine Fälle in der Schule lösen. Hört sich beim ersten mal nicht so ansprechend an, doch sollte man dem Anime definitiv eine Chance geben.

2. Mirai Nikki: Weil er einfach ein Klassiker unter den Horror Anime ist. Das Mädchen ist ein Yandere, der Kerl ein Waschlappen. Splatter ist in passender Menge dabei und es gibt ein Haufen WTF?!? Momente.

3. One Punch Man: Er ist einfach so sinnlos, aber auch gleichzeitig so Hammer lustig. Die Serie verstößt gegen alle physikalischen Gesetze, dennoch ist das einfach nur geil. Zumindest ist das meine persönliche Meinung. :D

Antwort
von LoveLittleTwix, 73

1. Death Note: absoluter Lieblingsanime, die Story ist unschlagbar, die Charaktere sind so gut gemacht, wie selten... der ganze Anime hat mich so gefesselt, ich konnte gar nicht anders als ihn sofort am Stück zu schauen. ich finde zwar die zweite hälfte ist nicht annährend so gut wie die erste, aber noch immer nicht schlecht. 

2. Clannad (eigentlich Clannad: After Story): noch nie habe ich bei irgendeiner Art von Story so viel geheult (egal ob Buch, Film, Anime). Auch wenn die erste Staffel vielleicht zeitweise ein bisschen "langweilig" war, die zweite war einfach wahnsinnig bewegend. Zwar hätte ich ein anderes Ende (ohne jetzt zu spoilern) besser gefunden, aber es war schon ganz okay.

3. Schwer zu entscheiden, aber ich würde jetzt mal spontan Elfen Lied sagen (obwohl für mich auf diese Liste auch Your Lie in April und Fairy Tail (nicht die neue Staffel) gehören). Aber Elfen Lied hat mich sehr lange beschäftigt und zum Nachdenken gebracht. Wenn man nicht nur die Grausamkeit sieht, sondern auch über den eigentlichen Hintergrund nachdenkt, ist es ein wahnsinnig guter Anime. Plus das intro ist Bombe.

Antwort
von bicmac02, 41

Death Note

Da gibts coole Charaktere und man kann durch den Anime noch sehr viel lernen

Black Butler

Ist interessant, lustig und unterhaltsam

Dragonball

Das war der allererste Anime, den ich angeguckt habe und gemocht

Antwort
von Camper3, 82

1. Hunter x Hunter (2011) ein Anime der als ich ihn endeckt hatte meiner Meinung nach ganz schön und die Story klingt auch ganz in Ordnung.
Ich hab dann Angefangen den Anime zu schauen und ich muss sagen er hat mich echt (vor allem Staffel 1) gefesselt und Fasziniert.

2. Fullmetal Alchemist: Brotherhood ist auch ein sehr empfehlenswerter Anime, die Geschichte wird mit vielen Geheimnissen aufgebaut und später auch gelüftet und die Story generell oder auch das Universum haben mir gut gefallen (mit Alchemie und so ^^)

3. Kuroko no Basket ein Anime den ich erst vor kurzem geschaut habe. Das Basketball an sich wurde ein bisschen Aufgepept etwas Spannender dargestellt als in echt und dazu kommt noch die Generation der Wunder mit ein paar spielern die besondere Fähigkeiten haben und somit echte Basketball Profis sind. Meiner meinung nach ein Guter Anime auch für Nicht- Basketball Fans :P

(Ich hab jetzt mal Code Geass und Death Note außen vor gelassen, weil die beiden schon ein bisschen her sind ^^ trotzdem schlägt keiner Hunter x Hunter <3)

Antwort
von llp2002, 34

1.Terror in Tokyo
Eine unglaublich gute Story mega gute Zeichnungen und ein total trauriges ende...
2.elfenlied
Die Zeichnungen sind zwar nicht die besten aber die unglaublich mitreißende und lustige Story macht dass wieder wett...
3.Tokyo ghoul
Viel Action und eine tolle Story, hat den 3ten platzt wirklich verdient...

Antwort
von Etter, 44

Uff gar nicht mal so einfach:

1. Elfenlied

Wunderschöne Story, n bissl Gewalt und immer wieder zwischen lustig und dramatisch

2. Hellsing Ultimate

Die deutsche Synchro ist klasse, die Charaktere sind einfach abgedreht und es ist abermals ein gewisser Gewaltgrad drin

3. No Game No Life

Unfassbar abgrehte Charaktere und Story. Eine für mich interessante Idee, wie die Welt funktioniert.

Ich geier immernoch auf Staffel 2 :'(

Antwort
von free12345, 106

Highschool dxd :nicht wegen den 2 argumenten ! die story gefällt mir richtig gut da kann man noch raus holen :DD und wegen den 2 argumenten 

Dragonball super ,z,etc. Einfach nur geil anzuschauen wie Son Goku und die anderen immer gegen neue gegner kämpfen müssen 

Elfenlied : Viel Blut find ich super 

Kommentar von LanceFawkes ,

Highschool DxD hat ne richtig gute Story und dann noch Oppais :3 Was will man mehr? :D

Kommentar von free12345 ,

i dont know xD hehehehe

Kommentar von Etter ,

"Oppais"

Du meinst, dass er unfassbar viel/großen Plot hat?

Antwort
von Roadrunner13XD, 24

1.Gintama,weil geil! :3
2.JoJo's Bizarre Adventure,weil es was Anderes ist.
3...kp

Antwort
von kaetzchencat, 84

Sailormoon ....ist einfach geil !!!!!!
Doremi !!!! Ist so bunt !!!
Gitter force !!!! Weil ich ein Mädchen bin!!!

Antwort
von Alex2070, 94

Pokemon:
hab daran sch**** viele Kinndheitserrinerungen

Planetes:
Der Manga is geil

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten