Frage von friendy250819, 46

Welche sind die Einsatzkriterien für das Aufbauen von Stahlleitplanken am Straßenrand?

Hallo!

Ich habe mir schon oft die Frage gestellt, anhand welcher Kriterin Leitplanken aus Stahl am Straßenrand aufgestellt werden?

Während an einigen Strecken mit sehr vielen Bäumen und/oder einem Abhang kein Stück Leitplanke steht, stehen an Strecken mit bspw 2 Bäumen und gerader Grünfläche auf beiden Seiten ganze Reihen.

Ich denke, dass sehr viele Autounfälle, insb an Bäumen am Straßenrand, in der Schwere und den Verletzungen der Insassen hätten gemindert werden können, indem die Leitplanke beim Aufprall des Autos nachgibt oder das Auto zurück auf die Spur weist. Außerdem schützt die Planke ja in gewisser Weise auch gegen Wild...

Die Nachteile wie das Katapultieren des Autos auf die Gegenfahrbahn, Verletzungen der Insassen durch den Aufprall auf die Leitplanke oder insbesondere das Risiko für Motorradfahrer sind mir durchaus bewusst.

Ich glaube allerdings, dass mehr Menschenleben mit Leitplanken gerettet als zerstört werden.

Wie denkt ihr darüber?

Und weiß jemand eine Antwort auf die Frage der Kriterien?

Danke, friendy

Antwort
von siggibayr, 20

https://de.wikipedia.org/wiki/Richtlinien_f%C3%BCr_passiven_Schutz_an_Stra%C3%9F...

kommst du hiermit weiter?

Antwort
von derhandkuss, 37

"Außerdem schützt die Planke in gewisser Weise ja auch gegen Wild."

Das ist so sicher nicht unbedingt richtig. Ich habe bereits ein (junges) Reh tot gefahren, welches über eine solche Leitplanke drüber sprang, weil ich bis dahin ebenfalls dieser Meinung war. (Dieser Wildunfall passierte mir übrigens mit dem Motorroller - Schaden am Fahrzeug 1.600 €)

Ich persönlich möchte als motorisierter Zweiradfahrer im Falle eines Sturzes keinen Kontakt mit den Pfosten einer Leitplanke bekommen. Das könnte nämlich im Zweifel tödlich enden.

Kommentar von friendy250819 ,

Da die Tiere noch drüber springen können, hab ich ja geschrieben: "in gewisser Weise" :-)

Kommentar von friendy250819 ,

Habe eben recherchiert, dass es für Leitplanken auch einen Unterfahrschutz gibt, der die Lücke zwischen Leitplanke und Boden schließt... Wäre wenigstens ein Lösungsansatz für das Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community