Frage von Pluton89, 86

Welche sind die bewegendsten "klassischen" Musikstücke die ihr kennt?

Hi Leute, ich bin auf der Suche nach den bewegendsten "klassischen" Musikstücken die ihr kennt. Ob nun dramatisch monumental, traurig leitklagend, energetisch mitreißend, beruhigend entspannend oder was auch immer, ist dabei nebensächlich. Beispiele sind u.a. Schindlers Liste von John Williams, To Zanakand von Nobuo Uematsu (Orchester Version), Oath Sign (Orchester Version), Sadame von Naoki Sato, Antonio Vivaldis 4 Jahreszeiten (speziell Winter), Richard Wagners Walkürenritt und und und

Ich hoffe sehr, dass hier einiges zusammen kommen wird :) (bei meinen anderen Fragen in der Richtung kamen immer großartige Ergebnisse)

Antwort
von geronimobosch, 15

Zwei Beispiele:

  • Beethoven - Symphonie 7 (2.Satz)

  • Delibes - Flower Duet (aus der Oper "Lakme")

Antwort
von deathbyhacks, 19

Ich Liste hier mal meine aktuellen Favoriten auf, da ich der Meinung bin, dass es viel zu viele bewegende klassische Musik gibt.

Manon Lescaut

Alfred Schnittke - Konzert für Chor Nr 4

J. S. Bach - Goldberg-Variationen

Arvo Pärt - Magnificat

Frédéric Chopin - Scherzo Nr 1

Sergei Rachmaninoff - Elegie op 3 Nr 1

Sergei Lyapunov - Transcendental Etude Nr 6 (Der Sturm)

Antwort
von frodobeutlin100, 13

Gustav Holst- The Planets

Antwort
von violineko, 52

Joe hisashi- naausica Valley of the Wind Main theme
saint saens-danse macabre
Saint saens-introduction and rondo capricio(oder so ähnlich:))
beethoven-kreutzer sonata
chopin-winter Wind
chopin-wrong note
alle Lieder - sawano Hiroyuki und Joe hisashi
sind alle seeeehr schön und bewegend ;)

Antwort
von Lazarius, 29

Was mich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue beeindruckt ist Modest Mussorgsky / Maurice Ravel - Pictures at an Exhibition.

Etwas moderner und vielleicht nicht direkt zur Klassik gehörend ist Hans Zimmers Filmmusik Time aus dem Kinofilm Inception.

Antwort
von Meerblicker, 16

Verdi: Messa da Requiem

Bruckner: 9. Sinfonie

Tschaikowsky: Pathetique (6. Sinfonie)

...und vieles mehr. Ist natürlich immer Geschmacksache. Manche Werke muß man auch erst ein paarmal hören, bevor man sie mag. Da gibt es einiges, das ich beim ersten Hören garnicht mochte und heute nicht mehr missen kann!

Antwort
von mydadylikesyou, 38

pavane von faure

Antwort
von ButlerJames, 41

Die Goldberg-Variationen von Bach.

Antwort
von Sturmpinguuu, 57

In der unwahrscheinlichen Hoffnung, dass du es noch nicht kennst. Nuvole Bianche von Ludovico Einaudi oder allgemin seine Werke. Hans Zimmer ist auch extrem genial, er mach aber nicht nur klassische Musik, vieles ist auch mit Computer gemacht.

Kommentar von Pluton89 ,

Ahhh danke, mir ist die ganze Zeit ein Name nicht eingefallen... Hans Zimmer macht wirklich großartige Musik, allein schon Vide cor Meum ist großartig :P

Kommentar von deathbyhacks ,

Vide cor meum is eigentlich von Patrick Cassidy

Antwort
von mydadylikesyou, 39

und alle puccini opern und generell italienisxhe (madame butterfly , tosca ,turandot ) wunderschön

Antwort
von Gabel1953, 15

Mozart -Lacrimosa

Antwort
von heedy, 29

Valse Romantique von Claude Debussy....ist sowieso einer der besten Komponisten.

Kommentar von JuliusSt ,

Clair de lune

Kommentar von JuliusSt ,

Wenn ich nachts alleine durch die landschaft laufe, muss ich nur das lied hören und alles ist wieder gut 😏

Antwort
von Mondhexe, 45

Ich persönlich liebe  "Bolero" von Ravel.

Antwort
von mguenther5, 31

The Hours von Philip Glass

Antwort
von HelfendeHand90, 45

die titel musik von dem film

Requiem for a dream

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community