Welche Selbstverteidigungs Waffen kann man ohne kleinen Waffenschein mitführen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten


Pfefferspray
Pfefferspray hat in D keine Zulassung als Abwehrspray gegen Menschen erhalten.
Desshalb darf es ausschließlich als Tierabwehrspray verkauft werden. (Muss draufstehen).
Dosen ohne diese Kennzeichnung (z.B. aus dem Ausland oder von Behörden) sind in D verbotene Waffen!
Pfefferspray als Tierabwehrspray fällt nicht unter das WaffG und unterliegt somit auch nicht den
Beschränkungen von RSG (ReizstoffSprühGeräte) mit CS/CN- Wirkstoff die erst ab 14 sind.
Es gibt KEINE Altersgrenze für Pfefferspray!
In einer Notwehrsituation darf Pfefferspray auch gegen Menschen eingesetzt werden.
Einsatz von Pfefferspray gegen Menschen ist immer eine Körperverletzung,
straffrei ausschließlich bei berechtigter Notwehr (§32StGB)
https://www.youtube.com/results?search\_query=pfefferspray+strahl


Kleiner Waffenschein ist nicht erforderlich.


Grundsätzlich darfst du NICHTS was eine Waffe im Sinne des WaffG ist mitführen.

Du kannst dich jedoch mit Gebrauchsgegenständen verteidigen: Taschenlampe, Stock, Schirm, Einkaufstüte (mit Erbsendose) ....usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus,

du brauchst für Pfefferspray (Tierabwehrspray) und Elektroschocker (mit Prüfzeichen) keinen Kleinen Waffenschein, dieser ist nur für das führen von Schreckschusswaffen.

Hoffe das hilft.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Pfefferspray rate ich dir grundsätzlich ab. Wenn dich mal jemand angreift, du sprühst ihm das ins Gesicht und es läuft gaaaanz blöde, dann hast du ne Anzeige am Hals wegen Körperverletzung. Es heißt zwar, dass man im äußersten Notfalle das auch gegen Menschen einsetzen darf, aber dies ist selbst für den Verteidigenden ein rechtliches Risiko.

Wenn du dir was zur Sicherheit zulegen willst, dann greif lieber zum CS-Gas. Das darf man gegen Menschen benutzen (aber nur, wenns in Deutschland geprüft und zugelassen ist) - aber auch NUR in akuten Gefahrensituationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 16Denis
23.02.2016, 21:11

aber z.b alkoholisierte Leute können gegen cs gas widerstehen. gegen Pfeffer nicht

0
Kommentar von ES1956
23.02.2016, 21:20

Das ist eine völlig falsche Einschätzung der Gesetzeslage.

Egal was du jemanden ins Gesicht sprühst (CS, OC, HCL, oder AXE) es ist immer eine Körperverletzung. Diese bleibt aber immer straffrei wenn Notwehr vorliegt. Es macht also überhaupt keinen rechtlichen Unterschied welches Gas du benutzt.

4
Kommentar von FloTheBrain
24.02.2016, 08:22

Bei CS Gas liegt genauso eine Körperverletzung vor, wie bei Pfefferspray. Da macht es keinen rechtlichen Unterschied. Der Unterschied ist rein praktisch: Pfefferspray ist stärker, bei viel geringen Risiken für die Gesundheit.

Pfefferspray ist daher immer dem CS Gas vorzuziehen. Sonst wäre auch nicht die Polizei auf Pfefferspray umgestiegen.

2

Nein braucht man nicht. Wo steht da was von Pfefferspray?

https://de.wikipedia.org/wiki/Kleiner_Waffenschein

Pfefferspray darf ohne Altersbeschränkung von jedermann geführt und besessen werden. Es ist das beste legale Mittel bei Notwehr um sich zu verteidigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfefferspray.... Fiehtreib-Elektroshocker... Messer... Baseballschläger... und die guten alten Fäuste ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PashaBiceps
23.02.2016, 21:09

baseballschläger und messer sind auch für die selbstverteidigung gemacht worden....

0

Pfefferspray und so komische kleine teile ( komme nicht auf den name) die sehen aus wie stifte nur aus metal und etwas dicker mit ner spitze mit der man zustechen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ES1956
23.02.2016, 21:09

Kubotan. Wirkungslos wenn man nicht geübt ist.

1

Da gibts vieles. Zum Beispiel ein Gummi-Schwein.

Steckst du in andere Mann Nase rein, und er wird auch sein.

Ist erlaubt. Danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst dein Schlüssel ist eine gute Selbstverteidigungswaffe und ich glaub nicht, dass du dafür einen Schein brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung