Frage von xKanarya1907x, 34

Welche Sehtestwerte fürs Autofahren?

Hi, ich habe letztens den Sehtest gemacht und die Frau meinte ich bräuchte eine Brille. Ich hab mir heute die Sehtestbescheinigung abgeholt und darauf steht nun, dass meine ''zentrale Tagessehschärfe'' bei 0,7 oder mehr liegt. Und daneben steht '' Der Sehtest ist bestanden''.. ist das nun ein Fehler oder verstehe ich da was falsch?

Antwort
von DG2ACD, 23

Da ich gerade so meinen Führerschein machen durfte, habe ich die Grenzwerte damals genau erfahren. Du musst ÜBER 60% haben. Also mit 70% (0,7) biost Du zwar im grünen Bereich, aber die Regel liegt meist sehr viel darüber, einige Menschen kommen auf 1,2, also 120%

Ich empfehle Dir schon eine Sehhilfe. Lass Dir mal beim Optiker was Provisorisches auf die Nase setzen. Du wirst erstaunt sein, wie gut Du plötzlich siehst.

Ich schaffe meine knapp 70% nur mit Brille, leider ist nicht mehr rauszuholen. Also für einen LKW-Führerschein reicht das nicht.

Kommentar von xKanarya1907x ,

Danke. Ich hatte sowieso vor mir eine Brille zu besorgen. Aber heißt dieser Wert nun dass ich offiziell keine Brille tragen muss wenn ich Auto fahre?

Kommentar von DG2ACD ,

So wie das da steht, wird im Führerschein wohl auch nicht drinstehen, dass Du mit Sehhilfe fahren musst.

01 stünde dann für Sehhilfe erforderlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten