Frage von Svetle, 74

Welche Sehenswürdigkeiten muss man in Amsterdam unbedingt sehen?

Könnte mir jemand sagen welche Sehenswürdigkeiten man unbedingt in Amsterdam sehen kann, wenn man da 1 1/2 Tage da ist? Kann man Tuplen auch im Juni sehen? Was ist zu empfehlen?Vielen Dank.

Antwort
von nordlyset, 45

Bevor hier noch jemand mit Coffeeshops ankommt, nenne ich mal ein paar der wahren Sehenswürdigkeiten ;-)

Die ganze Innenstadt mit ihren Grachten ist auf jeden Fall sehenswert, Lässt sich gut zu Fuß erkunden, man kann aber auch eine Bootsfahrt durch die Grachten machen, keine 5min vom Hauptbahnhof (Centraal Station) ist eine Art kleiner Hafen, wo einige starten.

Wenn man jedoch dort vorbei geht und weiter entlang dem "Damrak" folgt, kommt man am Koninklijk Paleis am Platz "Dam" an. Das ist nicht das königliche Schloss, sondern eine Art Palast für Veranstaltungen, beispielsweise wurden hier Beatrix als neue Königin und Willem-Alexander als neuer König dem Volk vorgestellt.

Madame Tussauds ist auch am Dam.

Das Rijksmuseum und das Anne Frank Huis sollte man mal gesehen haben. Vor dem Rijksmuseum steht auch der vielen bekannte Schriftzug "I am sterdam", vor dem sich viele fotografieren lassen.

Etwas außerhalb der Innenstadt liegt ein großer Park, der Vondelpark, benannt nach dem Dichter Joost van den Vondel. Ist bei den Amsterdammern sehr beliebt.

An der Straße "Singel" gibt es einen großen Blumenmarkt, es gibt nicht nur Tulpen, sondern auch andere Pflanzen. Unweit davon, am Nieuwezijds Voorburgwal, liegt der Begijnhof, eine alte Wohnanlage des Beginenordens mit einer kleinen Parkanlage.

Wenn du vom Dam weiter geradeaus dem "Rokin" folgst, dann der Gracht weiter folgst, Nieuwe Doelenstraat links, Staaltraat rechts, kommt nach der dritten Brücke ein großer Floh-/Trödelmarkt, den es an jedem Tag gibt und wo man schon mal gute Sachen günstig bekommen kann, z.B. auch Bücher.

Von der Terrasse der Openbaar Bibliotheek hat man eine tolle Aussicht über die Innenstadt.

Das ist, was mir spontan so einfällt...

Antwort
von Poofy1999, 34

Das Anne Frank Haus ist sehr interessant und sehenswert. Ne Grachtenfahrt ist auch echt schön... mal so zwischendurch wenn man mal ne Auszeit vom Laufen braucht. Generell find ich eher die Märkte spannender. Das Schloss find ich eher weniger interessant, aber auf dem Vorplatz ist immer viel los, da dort viele Straßenkünstler sind. (Am Brunnen am Schlossplatz gibt es auch WLAN, falls das wichtig sein sollt). Die Magere Brug ist auch schön anzusehen. Eigentlich, finde ich, kann man irgendwo in Amsterdam rumlaufen und man kann immer etwas entdecken. Zum Beispiel gibt es auch in der Nähe vom Schlossplatz einen Laden, der eher wie eine Märchenwelt aussieht. Es gibt auch Körperwelten in Amsterdam, wenn einen das interessiert :)

Antwort
von BiggerMama, 36

Mach eine Grachtenrundfahrt mit dem Schiff! Da wird Dir einiges über Amsterdam erzählt.

Rembrandt-Museeum

Van-Gogh-Museum

Anne-Frank-Haus

Sogar der Bahnhof ist eine Sehenswürdigkeit ("Centraal Station")

Reichsmuseum ("Rijksmuseum")

Stedelijk Museum of Modern Art

Botanischer Garten

In der Nähe des Rembrandt-Hauses gibt es einen tollen Flohmarkt, da gibt es alles

jüdische Synagoge

Die blaue Brücke (Blauwbrug)  

Kommentar von nordlyset ,

Zu ergänzen wären noch der Begijnhof und der Vondelpark ;-)

Kommentar von BiggerMama ,

Du hast Recht, aber ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Antwort
von katta7, 23

gibt so viele Sehenswürdigkeiten...Vondelpark ist super!

mit bike-for-friends günstig ein fahrrad ausleihen und ab gehts. war echt super bei uns und dann konnten wir auch mehr von der Stadt sehen

Antwort
von Fragenanonymus, 31

Kommt aufs alter an ;)...

Ich wherd morgens einen Stadtbummel machen, vorallem der Hauptplatz ist super, viele Künstler etc. mich dann sogar evtl. ins Nahe gelegene Zandvoort per Zug begeben und mich annen Strand hauen... Abends das Heiniken und Cannabis Museum mitnehmen und mich abends innen Coffeeshop chillen (Evtl. Grashopler, da in der Szene ein grosser Name) und danach dann durchs Rotlichtviertel fliegen... Die Bananenbar, koennte danach auch ein Intressanter Ort sein... Den Abennd dann bei nem Cocktail am Marktplatz ausklingen lassen... Am aechsten Tag vllt noch, falls noch nicht geschehen ein paar Photos etc. Machen ;) ...

Denk dran ist Amsterdam, da funktioniert die Welt einfach anders :D :D

Antwort
von Liss1270, 37

Ganz klar Barney's in der Haarlemmerstraat 102!!

Kommentar von nordlyset ,

Das ist laut Google ein Coffeeshop. Also nein. Es ist schade, wenn man nur zum Kiffen nach Amsterdam fährt, sich nur die Birne zunebelt und für eine der schönsten und tollsten Städte Europas nichts übrig hat...

Kommentar von Liss1270 ,

Wenn man am letzten Tag einer dübelt ist es doch völlig in Ordnung.

Kommentar von nordlyset ,

Ansichtssache. In meinen Augen ist es ein No Go. Wer mit mir nach Amsterdam fährt, muss drauf verzichten oder er geht alleine rein und ich mache in der Zeit was sinnvolles.

Antwort
von Centario, 33

Wem es interessiert, dass Wachsfigurenkabinett von Mad.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten