Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Paderborn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hei, TheHelpingGirl, zu den vielen guten Tipps: Der Hinweis auf die Kaiserpfalz Karls des Großen darf nicht fehlen. Und ganz spannend: Das Nixdorf-Computer-Museum ist Spitze!. Grüße!pP.s.; Die Pader - Deutschland kürzester Fluss - ist ein eigenartiges Gewässer: Es verschwindet plötzlich in der Erde in sogenannten Schwalglöchern und ist futsch. Fünf Kilometer weit tritt der Fluss wieder ins Tageslicht, um dann in die Lippe zu münden. Grüße!

Kommentar von zehnvorzwei
21.08.2016, 10:54

Sternchens Dank!

0

Es gibt die Wewelsburg in der Nähe von Paderborn. Die steht schon mehrere Jahrhunderte, und die SS wollte sie dann zu einer "Ordensburg" machen, d.h. dort SS-Führungskräfte ausbilden. 

Auch der Ort heißt Wewelsburg. Sehr schön um Fotos zu machen.

Die Busverbindung zur Wewelsburg ist schlecht, aber direkt in der Wewelsburg ist eine Jugendherberge, so dass man dort übernachten kann.

Dom, Benteler-Arena, Pader(-quellgebiet), Eggegebirge, Schloss Neuhaus, Marktkirche, Diözesanmuseum..

Die Innenstadt ist schön, dort gibt es den Dom, das Rathaus, die Paderquellen, viele alte Gebäude und auch Museen, sowie viele Möglichkeiten einzukaufen und auch Kinos.

Was möchtest Du wissen?