Frage von lululay17, 69

Welche Sedimente sind für 1. Subduktionszonen, 2. Kollisionsgebirge charakteristisch?

Hallo! Ich brauche dringend eine Antwort auf die gestellte Frage. Hab schon überall gesucht/gegoogelt/Bücher gewälzt. Ich finde nichts!? Wer kann mir weiterhelfen? :/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mineralixx, 55

Für Subduktionszonen: Andesite (ist allerdings ein Vulkanit). Für "Kollisionsgebirge" mehr oder minder stark metamorphosierte Sedimentgesteine (Glimmerschiefer, Gneise, Marmore und Quarzite), keine Vulkanite.


Kommentar von lululay17 ,

Danke für deine Antwort! Gibt es wirklich keine Sedimente, die charakteristisch sein könnten? Oder vielleicht hat sich der Fragensteller einfach "falsch" ausgedrückt und es war eh das gemeint? Naja, deine Antwort ergibt jedenfalls Sinn für mich. Danke.

Antwort
von Schnuppi3000, 69

Ich wüsste nicht, warum es für diese Gebiete charakteristische Sedimente geben soll. Die Entstehung der Sedimente hat ja nichts mit Plattentektonik zu tun.

Kommentar von lululay17 ,

Danke für deine Antwort.
Diese Frage habe ich bei einem Test auf der Uni beantworten müssen. Nur leider kann mir bis heute keiner die Antwort sagen. Selbst meine Studi-Kollegen wissen es nicht ... Also hat das deiner Meinung nach nichts damit zutun?

Kommentar von Schnuppi3000 ,

Ich wüsste nicht, welchen Zusammenhang die Plattenbewegungen und die Bildung von Sedimenten haben sollten.

Sicher, dass es um Sedimente und nicht Gesteine im Allgemeinen ging?

Die einzige mögliche Antwort (dafür wäre die Frage aber echt ziemlich seltsam gestellt) wäre, dass es an Subduktionszonen marine Sedimente und bei Kollisionsgebirgen terrestrische Sedimente gibt.

Kommentar von lululay17 ,

Das mit den marinen und terrestrischen Sedimenten klingt eigentlich nicht schlecht und ich denke, dass dies als Antwort ausreichen müsste. Aber wie du schon sagtest, dafür wäre die Frage echt seltsam gestellt. Naja, an der Uni gibt's ja auch seltsame Leute, die diese Fragen zusammenstellen ...
Jedenfalls, danke für deine Hilfe!

Antwort
von christianb219, 57

1. Turbidite 2. flysch 

Kommentar von lululay17 ,

Sind Turbidite und Flysch nicht das Gleiche?

Aus Wikipedia:

Für Gesteinsfolgen aus Turbiditen mit eingeschalteten Tiefseeablagerungen hat sich in der Geologie der Begriff Flysch eingebürgert.

Oder verstehe ich da etwas falsch?

Kommentar von christianb219 ,

Meines Erachtens kann Flysch durchaus marin geprägt sein, aber im Unterschied zu Turbiditen eben kein Tiefseesediment enthalten.

Kommentar von lululay17 ,

Okay, danke!

Kommentar von christianb219 ,

Molasse nicht Flysch, man ich krieg Alzheimer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten