Frage von ele777, 43

Welche Schwächen lassen einen nicht sofort unfähig erscheinen?

Hallo, Ich brauche für ein Bewerbungsgespräch noch Schwächen, die ich aufzählen muss.

Allerdings habe ich bei jeder das Gefühl, sie lassen mich als nicht idealen Bewerber darstehen.

Wie zu ängstlich zu sein etwas nicht zu schaffen oder hinzubekommen.

Und mich zu sehr auf etwas zu fixieren. Wenn ich etwas unbedingt schaffen möchte alles dafür zu tun.

Aber dann steh ich ja so dar, als würde ich Sachen, die ich nicht gerne mache überhaupt nicht machen wollen.

Wer kann mir helfen?

Liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goali356, 21

Am bsten ist es dinge aufzuzählen die für den Beruf nicht zwingend oder kaum benötigt werden.

Wenn du dich z.B. im sozialen Bereich bewirbst, könntest du sagen, dass du nicht so gut darin bist komplexe dinge zusammenzubauen oder nicht so der Handwerklich begabteste bist.

Gute Handwerkliche Fähigkeiten brauch man im sozialen Bereich nicht zwingend.

Bewirbst du dich dagegen im Handwerklichen Bereich könntest du z.B. sagen, dass du etwas schüchtern bist und anfangs nicht sofort gerne auf andere zugehst.

Dies wäre im Handwerklichen Bereich nicht schlimm.

Kommentar von goali356 ,

Danke für den Stern.

Antwort
von Pandur11, 11

Frag Leute deines Vertrauens was deine Schwächen sind, selber nimmt man seine eigenen Schwächen nicht immer wahr. Ehrlichkeit wird von sehr vielen Arbeitgebern geschätzt, kann also auch ein riesen Pluspunkt sein wenn man eine Schwäche gesteht welche über das "ein wenig schüchtern" ausgeht. Wichtig ist aber da, dass du glaubhaft und aufrichtig erscheinst.

Antwort
von Bauer12321, 22

Wichtig ist dass Du Schwächen aufzählst und gleizeitig sagst was Du dafür tust um diese Schwächen zu beseitigen.

Antwort
von butz1510, 28

Hier ist ein guter Artikel dazu: http://karrierebibel.de/vorstellungsgespraech-staerken-schwaechen/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community