Frage von julinrw, 396

Welche schusswaffen darf man im haus ohne waffenschein bzw. Besitzkarte besitzen?

Frage steht oben und danke im voraus für die antworten

Antwort
von ES1956, 302

Keine die zur Verteidigung wirklich geeignet ist. Kauf dir eine Machete oder sowas
https://www.cold-steel.de/Shop/Speere-Lanzen/Assegai-mit-Kurzem-Schaft-inkl-Sche...

Antwort
von darkhouse, 321

In den eigenen vier Wänden bzw. auf eigenem Grund und Boden sind Schreckschusswaffen (frei käuflich ab 18 Jahren) erlaubt. Ebenso Luftdruckwaffen. Auch Softair- oder Paintball-Waffen. Scharfe Waffen nicht, dafür ist eine Erlaubnis und eine WBK notwendig.

Antwort
von Kreidler51, 239

Alle Waffen die du mit 18 Jahren Erwerbscheinfrei kaufen kannst.

Antwort
von lohne, 256

Ich würde dir eine Zwille / Katapult empfehlen.

Antwort
von Ninombre, 269

Druckluftwaffen, Airsoft, Gas/Schreckschuss, einschüssiger Vorderlader 

alle ab 18 Jahren (Airsoft mit 0,5 Joule auch mit 14 wenn ich mich richtig erinnere)

Kauf Dir ne Steinschlosspistole oder zwei, dann kannst Du zum Duell herausfordern:

http://www.frankonia.de/Patriot+Steinschlosspistole/Ardesa/Ansicht.html?Artikeln...

(Schwarzpulver gibt es allerdings dann wiederum nicht frei verkäuflich)

Kommentar von Ninombre ,

http://www.frankonia.de/images/multimedia/pdf/164991.pdf

Kannst sogar schießen ohne Pulverschein ;-)

Antwort
von 111Sven111, 224

Also ich hab ne 59er Magnum und ne 16 Schuss PumpGun

Kommentar von ES1956 ,

Playmobil !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community