Frage von seeigelchen, 44

Welche schulischen Möglichkeiten habe ich?

Ich besuche die 10. Klasse Realschule. Will danach zur FOS oder ein Gymnasium. Leider war mein Halbjahreszeugnis nicht so gut. Mathe 5 Durchschnitt 3,3. Sollte ich mich im Jahreszeugnis nicht verbessern welche Möglichkeit habe ich dann.

Antwort
von KRABBENFISCH, 21

naja, also um auf die FOS zu gehen brauchst du in den meisten Bundesländern "nur" die Mittlere Reife bestehen, mit maximal 3,9 schaffst du das auch, und das ist mit guten Vornoten (Note 1 bis 3 max.) sowieso... Wie das mit dem Gynasium aussieht weiß ich leider nicht, ich glaube da brauchst du mindestens 2,3, am besten du gibst mal dein Bundesland mit an... Ansonsten, was kann man sonst machen, du könntest z.B. ein Berufsgrundjahr machen oder wie das heißt, oder auf die BOS gehen, obwohl das releativ gleich gehandhabt wird wie mit der FOS, die BOS ist nur berufsorientierter... Ansonsten bieten auch viel Betriebe sogenannte Berufsvorbereitungsprogramme an, in dennen du auch gut Kontakte sammeln und Erfahrungen machen kannst... Und mit dem Abschluss der Ausbildung erhälst du sowieso die Mittlere Reife beziehungsweise die Fachhochschulreife - Achtung!: FACHhochschulreife, nicht die Hochschulreife

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 10

 Da bleibst schulisch zunächst nur FOS oder HBFS !

Du kannst allerdings nach einer beliebigen Berufsausbildung (z.B. 2jährig zum Sozialassistenten oder zum Verkäufer) doch noch das Vollabitur auf einem Erwachsenkolleg oder auf einer Berufsoberschule anstreben.

Antwort
von Miramar1234, 19

Überlegen,ob Du Dich verbessern willst und kannst....und eine duale Ausbildung könnte die für Dich bessere Lösung sein ?Beste Grüße

Antwort
von DesbaTop, 19

Abendschule und es nochmal versuchen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten