Welche Schulfächer in den USA?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, ich habe vor 8 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Du wirst dich gedulden müssen, bis du deine High School hast, und dir da dann mal anschauen, was die überhaupt anbieten. Spanisch gibt es doch sehr oft, aber auch nicht immer, bzw. ist das Level teils nicht mit deinem Vergleichbar. Es gibt dort oft verschiedene Stufen, und du kannst dir dann eine aussuchen, aber ob das dann mit dem Lernstoff aus Dland zusammenpasst ist fraglich.

Latein ist eher selten, und auch Japanisch. Vor allem wenn es eine kleine High School ist. Es gibt Pflichtfächer wie Mathe, Sports, Geschichte, etc. und dann noch ein paar Wahlfächer.

Aber auch wenn du zB Fächer siehst wie Yearbook, Pre-school, freu dich nicht zu früh darauf. Die Einheimischen Schüler suchen sich ihre Fächer schon lange vor dir aus, und du kannst dann nur noch das nehmen was übrig bleibt. Wenn ein Kurs voll ist, ist er voll und man kann ihn nicht mehr wählen.

Von daher lass es auf dich zukommen. Sobald du deine Schule hast, schau dir lieber bei Mathe, etc. an welches  Kurs du für dein Niveau nehmen solltest, und schau dir nur an, was dir sonst gefallen würde. Alles andere kannst du sowiso erst vor Ort entscheiden, wenn man dir sagt wo du noch rein kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Icolust
02.01.2016, 22:30

Kann man auch seinen Gasteltern vorher sagen was man nehmen möchte damit die das schon erledigen oder ist das verboten?^^

0

Du wirst aus dem wählen müssen, was an deiner Schule angeboten wird. Spanisch dürfte kein Problem sein, aber in Latein musst du damit rechnen, dass du gegenüber deinen deutschen Mitschülern deutlich zurück fällst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Icolust
21.12.2015, 21:21

Vermutlich hast du recht... Ich nehme an, die meisten Fächer sind vom Niveau her eher niedrig einzustufen?

0