Frage von annariedl, 41

Welche Schule soll ich wähhlen?

Hey! Ich bin im Struggle meines Lebens. Ich bin 14 und muss zwischen zwei Schulen entscheiden. Bitte stimmt ab wofür ihr seid und schreibt evtl wieso... Ich möchte Innearchitektin werden und später den Master darin machen. Bin kreativ, und interessiere mich für Fotografie, Blogs, teilweise Kunst, Architektur,...

BG BE: Ist nurnoch 4-Jahre, ich wäre in einer Mädchenklasse, hätte den Lehrer den ich hasse wie die Pesst, genauso umgekehrt, habs mir richtig versaut bei dem, da wäre das Riskiko hoh durchzufliegen.... Hätte nur zwei drei weibliche Freundinnen dort, und keine männlicen, obwohl ich sehr viele davon habe.... Würde aber früher studieren können und hätte mehr allgemeinwissen, als spezifisches....

HF-Schule: Ist eine 5-jährige wo ich nachher einen fertigen Jobabschluss hätte,und Matura. Würde danach aber studieren. Da würde ich aber ein Jahr länger Schule haben... Hätte meine beste Freundin dort, die mich aber wiederum manchmal runtezieht, vom lernen abhält und meine Mutter kann sie (wsl mit Grund) nicht sooo gut leiden....) Sonst sind da aber mehr "neue" leute die ich kennenlernen könnte. Ich würde da spezifisch ins Thema Web-Design, Fotografie und Medien gehen, habe aber auch 4 h die Woche Naturwissenschaften, was ich hasse. Außerdem hätte ich von neuem Spanisch, was gut ist, da ich es schon zwei Jahre hatte, aber grottenschlecht darin bin.

Bitte wirklich um Hilfe...! Dankeschöön

Antwort
von anelez, 23
HF-Schule

Ich finde es ist wichtig gute Freunde bei einem in der Klasse zu haben, da fühlt man sich gleich schon mal etwas wohler. Außerdem geht diese Schule ja nur ein Jahr länger, was wirklich nicht so viel ist. Und du wirst überall mal Fächer haben, die du nicht leiden kannst.

Kommentar von Sirius66 ,

ÄH - die Freudinnen wären aber nun leider mal gerade in der anderen Schule?

Kommentar von annariedl ,

Meine beste Freundin in der HF und ich könnte dort mehr Leute kennen lernen. 3 normale Freundinnen in BG aber dort weiß ich dass ich sonst nicht so viele mag. Es werden drei Klassen zusammengelegt. :) 

Antwort
von Sirius66, 19

Ich kann dir leider gar nicht raten, weil du m.E. falsche Prioritäten setzt (mehr Jungs usw ... :(). Ich kann dir bei den Schulformen nicht folgen (Österreich?) und verstehe nicht, warum diese Entscheidung jetzt ansteht.

Also entweder du erklärst es mir oder pfeifst auf meine Abstimmung.

Gruß S.

Kommentar von annariedl ,

Also, ich muss wählen, weil ich bis jetzt in der Unterstufe war, und nächstes Jahr in die Oberstufe komme. Mit den mehr Jungs war das insofern gemeint, dass ich in ihnen bessere Freunde sehe. :)

Kommentar von Sirius66 ,

Du veränderst dich aber. Deine Freunde auch. Ob sie bleiben oder nicht, sollte nicht von der Entscheidung abhängen, welche Schule du wählst.

Wenn du jatzt 14 bist, willst du nach der HF Schule einen Jobabschluss inklusive Matura haben. Was für ein Jobabschluss? Was soll das denn sein?

Und jetzt schon an eine Studierfähigkeit zu glauben, halte ich für verfrüht. Du schreibst noch nicht wirklich oberstufenmäßig.

Will sagen: du hast noch Zeit. Mach eine Tabelle und schreibe Pro/Kontra auf. Wenn es noch eine Differenzierung braucht, schreibt du für ein ganz großes Pro +++ und für ein kleineres ++ oder nur +. Ebenso mit den Kontras. Dann zählst du einfach aus.

Die Umfragen werden dir nicht helfen ...

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten