Frage von Nightime, 28

Welche Schule nach 9.?

Hallo,
Ich bin momentan eine Schülerin der 9. klasse einer Werkrealschule aus Baden-Württemberg. Ich weiss noch nicht genau was ich werden möchte aber möchte schon etwas weiter gehen, bis zur Abitur etc. auch wenn es hart wird! Bloß weiss ich jetzt nicht welchen Weg ich jetzt gehen soll. Soll ich nach der 9. direkt die 10. noch machen ? Ist das vergleichbar mit einer 2 jährigen?
Meine Schwester meinte ich soll die 2 jährige machen weil sie nicht daran glaubt das man in einem Jahr soviel lernt wie auf einer 2 jährigen und weil es später viel schwieriger wird wenn man die Schule dann noch fortsetzt nach der 10. . Andere meinen jedoch das die 10. besser wäre weil man dadurch einen Jahr überspringt und ich muss sagen ich hab dieses einen Jahr weniger nötig weil ich älter bin wie alle anderen find Ich total peinlich.

Was würdet ihr mir empfehlen ? Hatte jemand mit diesen 2 Wegen Erfahrung?

Antwort
von jakobsports, 6

Ich selbst bin auf der 2-jährigen
Elektrotechnik (im zweiten jahr) und bereue dieses eine Jahr zusätzlich kein bisschen.

Ich habe mich für die 2-jährige entschieden, weil Firmen diesen Abschluss gegenüber dem Werkrealschul Abschluss bevorzugen.

Zusätzlich kann man allein in dem Berufschulzentrum in dem ich bin zwischen Elektrotechnik, Metalltechnik, Labortechnik, Gesundheit und Pflege, Ernährung und Wirtschaft wählen.

Antwort
von BestBlub, 7

Ich würde dir die 10. empfehlen. Würde leichter werden als wenn du 2 nehmen würdest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community