Frage von larry11, 49

Welche Schule muss ich in Österreich wählen?

Welche Schule sollte man in Österreich wählen nachdem man in Deutschland das Gymnasium nach der 10.ten Klasse mit einer mittleren Reife beendet hat?. Bin von Deutschland nach Österreich umgezogen.

Antwort
von teafferman, 20

Ich habe mal in die Suchmaske des Browsers eingegeben

österreich schulwahl

und fand dieses Ergebnis hier gut und informativ

https://www.eltern-bildung.at/thema/volksschulalter/schulwahl-schuleinschreibung...

Mit einer anderen Suchabfrage oder auch mit dieser lassen sich womöglich noch andere gute Informationen finden. 

Aber allgemein gilt auch in D der Rat bei einem Ortswechsel, sich vor Ort noch mal beraten zu lassen. Also bei entsprechenden Schulen oder eben der vorgesetzten Schulbehörde. 

Diese Suchabfrage gibt noch reichlich interessante Informationen

bildungssystem österreich

Nutze sie. Und vor allen Dingen auch Deine Eltern. 

Antwort
von nnblm1, 19

Naja, in Österreich wärst du nach der 10. Klasse entweder in einem Gymnasium mitten in der Oberstufe (5.-8. Klasse AHS entsprechen der Oberstufe) oder in einer Berufsbildenden Höheren Schule (BHS). 

Eine mittlere Reife gibt es nur in einem Bundesland, der Steiermark (bin unsicher, ob das nach wie vor stimmt, Info ein paar Jahre alt). Sonst könnte man wohl am ehesten sagen, dass das einem Abschluss der Neuen Mittelschule (NMS) entspricht bzw. der Gymnasiums-Unterstufe.

Kommentar von larry11 ,

Und welche wäre am geeignetsten um den Anschluss zu bekommen? Eine BHS?

Kommentar von nnblm1 ,

Es kommt auch darauf an, wohin du willst. Möchtest du nur Matura (entspricht Abi), um studieren zu können? Willst du eine Berufsausbildung inkl. Matura? 

In eine BHS wirst du nur schwer einsteigen können, ohne etwas nachzulernen - in einer Handelsakademie gibts Fächer wie Rechnungswesen zB.

Der schnellste Weg zur Matura ist eine AHS. Allerdings ist die Matura in Österreich nach 12 Jahren Schulbesuch, in DE gibts meines Wissens ein Jahr mehr bis zum Abi - stellt sich also die Frage, ob du in die 7. Klasse (11. Schuljahr) einfach einsteigen kannst oder ob das schwierig ist. Da berät dich aber bestimmt dann die Schule, für die du dich entscheidest.

Kommentar von larry11 ,

Ich möchte einfach eine Schule finden wo ich dann mit einem guten Abschluss die Schule beenden kann um mich dann irgendwo für einen Arbeitsplatz zu bewerben. Und natürlich wo es nicht allzu schwer ist angenommen zu werden..

Kommentar von nnblm1 ,

Dann ist eine AHS das Falsche, da brauchst du danach auf jeden Fall noch was. 

Google mal nach BHS, da findest du viele Infos und dann vielleicht auch eine Schulart, die für dich passt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bildungssystem_in_%C3%96sterreich

Kommentar von larry11 ,

Was meinst du genau mit 'danach noch was'?

Kommentar von nnblm1 ,

Noch eine Ausbildung. Ein Studium an Uni oder FH, eine Lehre, ein Kolleg. 

Mit einer AHS-Matura allein hat man nichts in der Hand.

Kommentar von larry11 ,

Okay ich werde es mir noch überlegen. Danke für die Hilfe!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community