Frage von FrageCompany, 111

Welche Schriftart verwendet Mozilla Thunderbird bei der Einstellung "Feste Breite" und bei der Einstellung "Variable Breite" und wie sieht diese der Empfänger?

Ich finde nur dies: http://www.windowsforum.de/thema/schriftarten-und-zeichenkodierung-in-thunderbir...

Ich nutze nun seit Tagen im Thunderbird 3.0 folgende Einstellungen unter:

Extras / Einstellungen / Ansicht

Standard Schriftart = Arial oder Century Gothic und Größe 13 (das ist beim Senden und lesen gut Sichtbar)

Erweitert Schriftarten = Westlich Proportional = Serif - Größe 13 (11 war + ist zu klein) Serif = Arial oder Century Gothic Sans Serif = Arial Feste Breite = Arial Größe 13 ( alles andere ist zu klein, für die Signatur wäre 8/9 gut) Minimale Schriftgröße = 13

Schriftenkontrolle- Nachrichten das Verwenden eigener statt der oben gewählten Schriftarten Erlauben = ist ein Häkchen gesetzt

Unproportionale Schriftart für Reintext-Nachrichten verwenden Erlauben = ist ein Häkchen gesetzt

Zeichenkodierung Ausgehende Nachrichten = Westlich ISO-8859-15 Eingehende Nachrichten = Westlich ISO-8859-15

Wenn möglich Standard-Zeichenkodierung für Antworten verwenden Erlauben = ist ein Häkchen gesetzt

Verfassen / Allgemein / HTML-Option Schriftart = Variable Breite / Arial oder Century Gothic Größe = Mittel (das scheint der passende Wert zu sein)

Mit diesen Einstellungen habe ich unter TB und Outlook einen guten Wert erreicht. Mails von OL und oder anderen kommen nun gut lesbar bei mir im TB 3 an.

Antwort
von Heinno, 80

Schicke doch einfach eine E-Mail an deine Adresse, also von der eigenen an die eigene E-Mailadresse. Das funktioniert! Dann siehst du einfach und schnell, ob es funktioniert. Schönes Wochenende.

Antwort
von PWolff, 97

Welche Schriftarten Thunderbird verwendet, hängt von den Einstellungen des Lesers und vom (Meta-)Inhalt der Nachricht ab.

Standardmäßig: siehe Menü "Extras" -> "Einstellungen" -> Registerkarte "Ansicht" -> Button "Erweitert..."

Eine Nachricht kann dies durch eigene Formatierungen ersetzen, wenn sie als HTML-Mail verfasst ist.

Der Benutzer kann dann aber diese Nachrichten-Formatierungen außer Kraft setzen, wenn er den Haken bei "Nachrichten das Verwenden eigener Schriftarten erlauben" herausnimmt.

Kannst du deine Frage bitte etwas konkreter fassen? Möchtest du wissen, was die einzelnen Einstellungen bedeuten? Bist du mit dem Erscheinungsbild unzufrieden? Womit genau? Wie hättest du es gern?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community