Welche Schmerzmittel helfen bei einer bauchspeicheldrüsenentzündung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer Bauchspeicheldrüsenentzündung ist Gefahr im Verzug und die Erkrankung ist mit horrenden Schmerzen gekoppelt.

Die Entzündung bekämpfen - das passiert eventuell mit Kortison, oft als Infusion. Infusion für den Elektrolythaushalt und Schmerzmittel. Antibiotika wird gegeben. Futterumstellung

Danach: Ursache finden, Bauchspeicheldrüse ultraschallen, Kotproben untersuchen und Blutbild auch auf Bauchspeicheldrüse.

http://www.tiermedizinportal.de/tierkrankheiten/hundekrankheiten/bauchspeicheldruesen-entzundung-pankreatitis-beim-hund/495049/2/

Aber lies selbst.

Du solltest bei einem weiteren Tierarzt eine Zweitmeinung einholen. Mit dieser Erkrankung ist nicht viel Zeit zu verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du der Tierärztin nicht vertraust, dann suche dir eine andere. Klingt jetzt auch nicht sehr seriös. 

Was hat sie dir denn für Medikamente gegeben? Wie ernährst du deinen Hund? 

Unser Rüde hatte das damals auch. Es gab ein Präparat vom Tierarzt und wir haben nach wir vor gebarft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Schmerzmittel da helfen? Also da wirst du wohl über normale Medikamente nicht drum rum kommen.

Wenn ein Hund schmerzen hat, dann sollte er auch das Mittel bekommen was von TA verschrieben wurde.

Wieso sollte Muskelfleisch gegen Bauchspeicheldrüsenentzündung helfen?

Was hat deine Frage allgemein mit Schmerzmittel, Muskelfleisch zu tun?

Oben fragst nach einem Schmerzmittel ? Und in der Beschreibung fragst du ob dein Hund Muskelfleisch fressen darf. Sicher darf er das doch nur von Muskelfleisch, wird kein Hund dauerhaft glücklich, das Verhältnis von Knochen, Innereien und Muskelfleisch muss stimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?