Frage von GFOLJ,

Welche Schmerzmittel bei Einnahme von Marcoumar

Habe seit 20 September starke Schmerzen im linken Bein, hat mach drei Wochen plötzöich wieder aufgehört zu schmerzen, zwei Wochen Ruhe, dann am 25. Oktober die Schmerzen zurückgekommen nur viel stärker. Es spürt sich an, als ob mir jemand das linke Bein ausreissen würde, kann auch nur wenig schlaten, und wenn dann mit 2 Tabletten einige Stunden.

Mein Mann hatte einen Bandscheibenvorfall und im Krankenhaus Diclofenac, Hydal und Deflamat, hat es auch mir gegeben, nützte aber nichts.

Was darf ich nehmen, um die unerträglichen Schmerzen und das unangenaheme Kribbeln bis in die Fußsohle loszuwerden, trotz Marcoumar. Danke, und liebe Grüße!

Hilfreichste Antwort von paul258,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

das solltest du auf jeden Fall mit deinem Arzt besprechen. Wenn du Marcumar nimmst hat das ja eine Vorgeschichte..................also auf jeden Fall mit dem Arzt sprechen und nicht einfach irgendwelche Schmerzmittel nehmen.

Kommentar von GFOLJ,

Ja ich habe Vorhofflimmern!

Kommentar von paul258,

bin auch herzkrank und nehme Schmerzmittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt

Kommentar von GFOLJ,

Ja, ist wohl vernünftiger, danke für Deine Antwort! :)

Kommentar von paul258,

Danke dir

Antwort von Lisa09876,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bin selber marcumar Patientin. Ibuprofin darfst du nicht nehmen! Für moch hört sich das kribbeln nach einer Thrombose an (hab selber eine). Sofort zum Arzt. Und unter marcumarisierung würde ich garkeine anderen Medikamente ohne das einverstandis der Ärzte nehmen. (das wird eigentlich auch oft genug gesagt). Ich habe damals die arcoxia bekommen, das sind 24 h starke Schmerztabletten, die kannst du ohne bedenken nehmen, aber die gibt dir kein Apotheker ohne Rezept. Ich würde dir einfach raten zum Arzt zu gehen und lass das experimentieren mit Medikamenten!

Kommentar von GFOLJ,

Danke Lisa, vielen Dank!!!

Antwort von DerTroll,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du kannst generell alle Schmerzmittel nehmen, die nicht das Blut verdünnen. Also auf keinen Fall Aspirin oder ähnliches. Ich würde mal auf Ibuprofen als geignetes Mittel tippen. Beachte aber bitte die Packungsbeilage, ob da etwas von welchselwirkungen mit Markumar oder anderen Schmerzmitteln steht. Bzw. laß dich beim Kauf eines Schmerzmittels vom Apotheker beraten. Allerdings wirkt Markumar an sich auch schon schmerzlindernd. Wenn dennoch Schmerzen hast, würde ich dir raten, zum Arzt zu gehen.

Antwort von Gurkentopf,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du darfst zum Arzt gehen. Der wird dir das entsprechende Mittel verschreiben.

Das kribbeln und reissen im Bein kann eine Wirbelsäulenerkrankung sein. Eventuell auch ein Bandscheibenvorfall.

Kommentar von GFOLJ,

Vielen herzlichen Dank, für alle Antworten, ich fürchte ich muss heute zum Arzt gehen, habe eine Praxisphobie, aber werde mich zusammenreißen und versuchen hinzutaumeln!

Danke und liebe Grüße!

Kommentar von Gurkentopf,

Leider kommst du um einen Besuch beim Arzt nicht rum. Wenn du bei Anmeldung sagst, dass du Schwierigkeiten damit hast in die Praxis zu gehen, kannst du vielleicht hin, wenn nicht mehr soviel los ist.

Kommentar von GFOLJ,

Danke, eine gute Idee, das mache ich, vielen Dank liebe/r Gurkentopf!

Kommentar von Gurkentopf,

Gern geschehen. Alles Gute:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Welches Schmerzmittel nach Mandel-OP? Hallo, mir wurden am Donnerstag die Mandeln rausgenommen. Gestern wurde ich aus dem KH entlassen und die Nacht war schrecklich ich konnte nur noch schrein und heulen! Morgen muss ich zu meinem Hausarzt und möchte mir Schmerzmittel verschreiben la...

    5 Antworten
  • Voltaren oder Deflamat ? Habe eine zerrung ( oberschenkel,knie) habe voltaren und deflamat zu hausex! Welche ist besser , welche soll ich nehmen ? Unterschiede ? Bei deflamat nur ein wirkstoff bei voltaren zwei . Ist die voltaren deswegen besser ? Ich würde gern wisse...

    7 Antworten
  • Lungenembolie - Pille weg - Kupferspirale Hallo Leute! Ich erzähl euch meine Vorgeschichte, bin 21 Jahre und habe vor paar Wochen ne beiseitige Lungenembolie erlitten warum weiß ich leider nicht, die Ärzte meinten ich sollte die Pille absetzen was ich auch tat nur jetzt hat mein Frauenar...

    6 Antworten
  • Nimmt man von Morphium zu? Da ich an chronischen Schmerzen leiden hat mir mein Arzt jetzt Hydal 16 mg - Morphium verschrieben. Meine Frage ist jetzt, nimmt man von Morphium zu? Wer hat mit dem Medikament schon Erfahrung gemacht? Lg Monice

    2 Antworten
  • Appetitzunahme durch Morphium? Hallo! Da ich unter chronischen Schmerzen leide hat mir mein Arzt zusätzlich zu Gabapentin 800 mg Morphium (Hydal 16 mg) verschrieben. Meine Frage ist jetzt ob es sein kann, daß von diesem Medikamt bzw. vom Morphium der Appetit zunimmt? Wer kenn...

    2 Antworten
  • erhöhte leberwerte? hallo, habe vor 2 wochen ein blutbild machen lassen, da waren meine leberwerte noch völlig in ordnung. war jetzt im krankenhaus (rückenschmerzen), dort wurde nochmal ein blutbild gemacht und jetzt auf einmal habe ich extrem erhöhte leberwerte! ...

    10 Antworten

Fragen Sie die Community