Frage von BTyker99, 318

Welche Schlüsse kann man daraus ziehen, wenn man Spam-Mails mit Facebook/Ebay-Daten bekommt?

Die Daten, die man als Nutzer von Internet-Diensten wie z.B. Facebook oder ebay eingibt, sind ja eigentlich für außenstehende Personen nicht sichtbar. Jetzt ist es mir schon mehrfach bewußt aufgefallen, dass ich Betrugs-/ Spam-Mails bekomme, deren Absender offensichtlich auf diese Daten Zugriff hatten.

Heute z.B. zwei Mails, die als Anrede meinen nur bei Facebook genutzten Namen verwenden. Eine davon behauptet, sie wollen mir einen 500 Euro Amazon-Gutschein schenken. Im Kleingedruckten steht:

"Sie erhalten diese kostenlosen Informationen, weil Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse [...] bei einem Gewinnspiel oder einer Internetseite angemeldet haben, bei der NICON - Niels Consulting, Rösslimattstrasse 4 , 6005 Luzern/ Schweiz (antwort@nicon-news.ch, www.nicon-news.ch) Betreiber und/oder Sponsor war und die dortigen Nutzungsbedingungen akzeptiert haben. "

bzw. "Sie erhalten diese kostenlosen Informationen, weil Sie mit Ihrer E-Mail Adresse [...] an einer unserer Aktionen-2973 oder denen unserer Partner teilgenommen haben."

Vor ein paar Wochen hatte ich Spam-Mails, in denen fast mein vollständiger Ebay-Datensatz vermerkt war, darunter auch eine Handynummer, die ich schon seit gefühlt 10 Jahren nicht mehr verwende.

Wie kommen diese Leute an meine Daten? Wurde ich verkauft, kann jeder den Facebook-Namen mit der Email-Adresse in Zusammenhang bringen, oder wurde ebay/FB möglicherweise gehackt?

Antwort
von dresanne, 301

Es gibt genug Leute, die E-Mail-Adressen verkaufen und auch wissen, wie sie da ran kommen. Reagiere einfach nicht darauf und schiebe sie in Deinem Spam-Ordner. Das hört von alleine wieder auf. Wer sich im Netz bewegt, ist leider nicht mehr anonym.

Antwort
von iTech01, 260

Wenn dann wurdest "du" gehackt. Bring das zu Polizei und erstatte Anzeige und ändere schleunigst deine Passwörter! Wenn die schon so viel wissen....
Gruss

Kommentar von dresanne ,

Naja, die Polizei wird sich kaum um Spam-Mails kümmern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten