Frage von byld9999, 28

Welche Satzteile stecken in dem Satz: "Er erfreute sich ihren guten Geschmacks". (Der Äpfel)?

Antwort
von Ich00011, 17

Er ist Subjekt, erfreut sich Prädikat, weil es von sich freuen kommt und der Rest ist ein Objekt, genauer gesagt ein Genitivobjekt.

Kommentar von adabei ,

Das Genitivobjekt wurde allerdings falsch gebildet.

Kommentar von Ich00011 ,

Hab so getan als wäre es richtig gebildet worden

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 28

Abgesehen davon, dass der Satz sehr geschwollen klingt, enthält er auch einen Grammatikfehler.

sich einer Sache erfreuen: Das Verb zieht also ein Objekt im Genitiv nach sich.

Er erfreute sich ihres guten Geschmacks.

Er = Subjekt

erfreute sich = Prädikat

ihres guten Geschmacks = Genitivobjekt

 

Kommentar von byld9999 ,

Steckt da nicht ein Adjektivattribut bei "guten"?

Kommentar von adabei ,

Sicher ist das "guten" ein attributiv gebrauchtes Adjektiv.
Es ist aber als solches trotzdem Teil des Objekts.

Kommentar von Volens ,

Attribute sind die einzigen Satzteile, die nicht vom Prädikat gesteuert werden. Sie gehören
immer zu dem Wort, auf das sie sich beziehen,
entsprechend zu dem Satzteil, in dem das Wort steht,
und werden (nur) bei Bedarf besonders ausgewiesen.

Streng genommen ist das reflexive "sich" auch ein Akkusativobjekt.

Antwort
von Locuthos, 25

Subjekt: Er

Prädikat: erfreute (+Prädikatsbestandteil "sich")

Genitiv-Objekt: ihres guten Geschmacks

Kommentar von adabei ,

- ihres guten Geschmacks

Kommentar von Locuthos ,

Stimmt, danke, ich korrigier's. Habs von der Frage abgeschrieben :P

Kommentar von adabei ,

Ich weiß. ;-)

Kommentar von byld9999 ,

Steckt da nicht ein Adjektivattribut bei "guten"?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten