Frage von AndreMuckel, 88

Welche Säure wird für das auflösen von Organischen Stoffen empfohlen oder benutzt?

Antwort
von Chemiefreak15, 60

H²SO⁴ das löst selbst ein ganzes tier .

Kommentar von AndreMuckel ,

Wie ist die umgängliche Bezeichnung dafür?

Kommentar von 486teraccount ,

Hasso Säure :D

Kommentar von Chemiefreak15 ,

Schwefelsäure

Kommentar von Chemiefreak15 ,

Du wirst an die benötigten stoffe nicht herankommen , außerdem benötigst du ca 200L hoko Schwefelsäure du bekommst nicht mal 10ml es gäbe noch eine komponente die gewebe binnen wenigen stunden zerfrisst aber ich sag dir nicht welche.

Antwort
von Rosswurscht, 64

Schwefel geht ganz gut :-)

Kommentar von AndreMuckel ,

Schwefel? flüssig?

Kommentar von Rosswurscht ,

Schwefelsäure.

Kommentar von AndreMuckel ,

Danke!

Kommentar von Rosswurscht ,

Hast du was bestimmtes vor?

Antwort
von DrBobDr, 85

Kommt darauf an, in der Industrie gibt es viele Beispiele, welchen Organischen Stoff möchtest du denn auflösen?

Kommentar von AndreMuckel ,

ich denke dabei an keinen bestimmten Stoff! allgemein Organisch!

Antwort
von ScienceFan, 50

Ich reinige mein Zeug mit geschmolzenem Kaliumnitrat, oxidiert echt alles ! Peroxomonoschwefelsäure geht auch.

Antwort
von Everklever, 56

Alle Stoffe, die dafür in Frage kommen, sind hoch gefährlich.

Antwort
von PlayerEbayer, 64

Hast du irgendeine Leiche im Keller, die du verschwinden lassen möchtest?

Kommentar von AndreMuckel ,

nicht im Keller aber im Schuppen!😅😆😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten