Frage von ironie21, 16

Welche Säure ist das?

Eine 0,001 molare Säure einer schwachen Säure in Wasser hat einen pH-Wert von 4,76. Um welche Säure handelt es sich?

Das einzige, was ich hier jetzt wüsste wäre, dass c(unbekannter Säure) = 10^-4,76 mol/l ist

Das hilft mir aber auch nicht weiter... Was ich nicht verstehe ist auch noch, warum einmal d c = 0,001 ist (wegen 0,001molar) und einmal c= 10^-4,76 ist?!

Wäre euch echt dankbar für hilfreiche Antworten:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vach77, Community-Experte für Chemie, 8

Der pH einer schwachen Säure wird nach der folgenden Gleichung berechnet:

pH = ½ [pKs(Säure) - log c(Säure)]

Es sind pH und c(Säure) gegeben, so dass Du pKs(Säure) berechnen kannst.

Dann gehst Du zu google und gibst ein

pks werte säuren tabelle

Hier suchst Du nach der Säure mit dem berechneten pKs-Wert.

Der Satz, den Du am Anfang fett markiert hast, ist falsch. Du hast den pH hier falsch interpretiert. Du musst noch einmal nachfragen, wenn ich Dir dies näher erklären soll.

Kommentar von ironie21 ,

ich dachte aber immer, dass der pH-Wert als exponent der Konzentration der Oxonoiumionen setzten muss..

also ist hier c=0,001 mol/l richtig?

Kommentar von vach77 ,

Nur für starke Säuren gilt pH = -lg c(H₃O⁺). Offenbar schreibt ihr aber nicht die Oxoniumionen (H₃O⁺) sondern formuliert c(unbekannte Säure). Würde eine starke Säure vorliegen, dann hättest Du recht mit
c= 10^-4,76 oder besser c(H₃O⁺) = 10^-4,76.

Für schwache Säuren gilt die Gleichung, die ich Dir oben hingeschrieben habe.

Antwort
von labmanKIT, 11

pKs Wert ausrechnen, dann kannst du den Wert in einer Liste suchen.

Kommentar von ironie21 ,

Danke, dass du mir immer antwortest:)

und ist dei konzentration jetzt 0,001 mol/l oder 10^-4,76?

Kommentar von labmanKIT ,

c(HCN)=0.001mol/L

c(H3O+)=10^-4,76mol/L

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten