Frage von Myroshiman, 67

Welche Sache ist teurer? Hochzeit oder Scheidung ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von kiara36, 15

Bisschen pauschal, oder?

Eine rauschende Hochzeitfeier mit allen Drumherum, mit eingeladenen Bekannten/Freunden und deren Bekannten/Freunden, allen Familienmitgliedern ... wird sehr viel teurer, als eine einvernehmliche Trennung/Scheidung.

Hochzeit ganz schlicht nur Standesamt ohne Drumherum, Scheidung einvernehmlich. Kann auf das gleiche hinaus kommen.

Schlichte Hochzeit günstig - aber weil Mann/Frau sehr vermögend, keine Gütertrennung, Streit ins Unermessliche.. Scheidung sehr viel teurer.

Gibt also mehrere Varianten und Möglichkeiten ;)

Antwort
von DFgen, 21
Scheidung

Für eine Heirat bedarf es bestenfalls einer geringen Verwaltungsgebühr und den Kosten für die Ausstellung einiger notwendiger Unterlagen.

Eine Scheidung ist mit Kosten für mindestens einen Anwalt und den einkommensabhängigen Verfahrenskosten verbunden.

Antwort
von italomaus, 7

*lach* das kommt darauf an, wie groß du die Hochzeit feierst. Wenn du 10 000.- Euro dafür ausgibst und dann Pleite bist und dich scheiden lässt, dann ist die Scheidung billig ;-)

Du kannst auch billig heiraten (Standesamt 150.-) ohne Feier und Gäste, dann wird die Scheidung auf alle Fälle teuer :-)

Antwort
von Fortuna1234, 45

Das ist eine seltsame Frage. Hochzeit kann von 1000€ bis 10.000€ oder mehr sein. Scheidung kommt auch immer auf die Persepktive an. Wer sich einig ist, zahlt einen Anwalt und dann ist das nicht so teuer. Wenn einer aber dem anderen noch Rententeile etc. geben muss, dann kann es schon teuer werden.

Antwort
von josef050153, 8
Scheidung

Das kommt darauf an. Wenn man die Folgekosten einberechnet aber sicher die Scheidung

Antwort
von Beton10, 32

Kommt drauf an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten