Frage von JaegerGaming, 74

Welche Rolle spielt die Türkei im Kampf gegen den IS?

Hallo Leute,

ich weiß es ist kompliziert, aber kann mir bitte jemand mal die Rolle der Türkei in Syrien und im Irak erklären? Die Iraker und Syrer wollen doch kein Türkisches Militär so wie ich das verstanden habe. Und wen unterstützt die Türkei, wen bekämpft sie. Was ist mit den Kurden? Ich blicke da irgendwie nicht durch.

Danke für eire Antworten

Antwort
von Hamburger02, 48

Wahrscheinlich weiß das keiner so genau, da Erdogan keinesfalls mit offenen Karten spielt.

Mein Eindruck ist allerdings der, dass es ihm ausschließlich um die Kurden und weniger um den IS geht. Er hat in der Türkei den Krieg gegen die Kurden wieder aufgenommen, verfolgt kurdische Abgeordnete und die inzwischen mehr oder weniger selbständigen Kurden im Irak und Syrien sind ihm ein mächtiger Dorn im Auge, da er dort vermutlich die Keimzelle eines eigenen kurdischen Staates sieht, den er auf gar keinen Fall haben will.

Kommentar von Fstehtfur ,

Er unterstützt doch die Kurden in irak

Kommentar von saliksemi ,

hauptsache erdogab unter stützt die peshmerga aber is ja egal

Kommentar von Hamburger02 ,

Das kann man auch so sehen, dass Erdogan unbedingt Einfluss im Irak und Syrien gewinnen will. Er hat auch mehrfach verkündet, dass er an der Eroberung Mossuls teihaben möchte. Das hängt sicherlich damit zusammen, dass er mitbestimmen möchte, wer dann in Mossul wohnen darf. 

Da ihn aber die anderen Teilnehmer am Kampf gegen den IS nicht teilnehmen lassen wollen, sieht er seine einzige Chance jetzt darin, seit neuestem die Peschmerga etwas zu unterstützen und über die nach Mossul zu kommen.

Zuvor hat Erdogan noch den IS unterstützt und als dieser die Peschmerga angriff, keinen Finger gerührt. Erst als die Truppen der PKK eingriffen, konnte der IS zurückgeschlagen werden.

Antwort
von nowka20, 10

können wir nicht sagen, da wir auf medieninformationen angewiesen sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community