Frage von Maisstueck, 62

Welche risiko besteht in der Kfz-Steuergerät wenn ich den Gurtwarner-Lautschrecher kaputt mache (Peugout 308 Bj. 2011)?

Hallo ich habe die Lautsprecher gefunden und sitzt auf der Sicherungskasten fest.

  1. Wie sollte ich es deaktivieren? Kaputt machen, led löten anstatt Lautsprecher oder kabel löten.

  2. Könnte es eine fatale Steuergerät fehlfunktion geben wenn ich einfach den Kontakt kaputt machen würde? Und sollte man zb unbedingt eine ersatz überbrückungselement oä einbauen ?

Schreibt biite eure meinung

Lg

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Elektronik, 32

männer und ihr hang zur gewalt...

warum programiert ihr die funktion nicht einfach aus dem steuergerät heraus? bei vielen autos gibts so genannte cheat codes. also so was wie zündung binkler, licht an etc... so kann man bestimmte funktionen deaktiviren aber auch wieder aktiviren.

dein vertragshändler kann und DARF den akustischen gurtwarner auch deaktivren. wichtig dabei ist, dass die kontrolleuchte am leben bleibt...

lg, Anna

Antwort
von GoodFella2306, 8

Ich habe in meinen 27 Jahren des Autofahrens noch nie verstanden, wieso man sich nicht anschnallt. Und genau dafür ist dieser blöde Lautsprecher da, dass er einen so richtig auf den Sack geht, bis man diesen verdammten Gurt endlich angelegt hat. Insofern ist er genau für Leute wie euch gemacht.

Antwort
von Nenkrich, 3

Wie wäre es mit ausschalten im Steuergerät? Oder einfach mal anschnallen? Die gurtpflicht gibt es nicht um Leute zu ärgern.

Antwort
von fabiozot03, 32

Oje, nicht herumschrauben! Geh zu Peugeot! :-)

Antwort
von MarKing93, 28

 Sag mir wenn du des hinbekommen hast, will diesen Müll bei meiner Freundin ihrem Octavia auch rausschmeißen. Da lob ich mir doch meinen 92er BMW 😅

Kommentar von Maisstueck ,

Bin morgen drann. mal sehen ob ich den müll leise stellen kann

Kommentar von mbraun ,

Aus VAG Fahrzeugen kann man den Mist problemlos wegcodieren. Da muss man nichts kaputtmachen und das rote Lämpchen ist dann auch gleich aus. Kostet vll. 10-15€ für die Codierung. Wenn du aus Karlsruhe kommst, mache ich es dir auch umsonst ;)

Kommentar von MarKing93 ,

Klasse, ich wohne sogar in KA 😅

Antwort
von Griesuh, 33

Gurte dich an, dann piepst es nicht mehr.

Auch bei geringster Geschwindikeit kannst du dich bei einer Vollbremsung nicht mehr abfangen. Du hast dann einen super Blick durch die Windschutzscheibe.

Und übrigens: nicht angegurtet kostet ein Bußgeld.

Antwort
von SKR700, 34

Mit Heisskleber das Ding deutlich leiser machen.

Antwort
von RexImperSenatus, 30

Wenn Du rannkommst, zerstör die Membrane und entferne diese - außer am Kabel - das Kabel lass dran - so ist am Stromkreis nix verändert - aber das elende Gepiepse hört auf.

Wann denken die Autobauer bloß wieder um ?
Wahscheinlich erst, wenn keiner mehr son Mist kauft - ---sonst passiert in unserer gewinnorientierten kapitalistischen Welt rein gar nichts. Erst wenn´s um Kohle geht, bewegt sich wer.

Geht auch mit nem Feuerzeug, wenn man gut rankommt - aber vorsicht - nicht den Kasten, oder das ganze Auto abfackeln !

Antwort
von ToxicWaste, 4

Ich verstehe zwar nicht, warum man sich nicht angurten möchte, denn das ist die pure Dummheit.

Aber mein Vorschlag wäre, einfach sich von einem alten Peugeot sich das Metallteil vom Gurt zu besorgen und in das Gurtschloß zu stecken.

Du musst nix kaputt machen, es ist sofort rückgängig zu machen, der Onkel vom TÜV kann nicht meckern und beim Verkauf gibt es auch keine Probleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community