Frage von kleberlike, 270

Welche Restaurants uns Sehenswürdigkeiten muss man in Wien gesehen haben?

Antwort
von andreasolar, 184

"Plachutta" wurde ja schon erwähnt, davon gibt es mehrere Filialen.

Außerdem mögen wir das "Salm-Bräu", bietet sich idealerweise nach einem Besuch des Belvedere an. 

Jedes Mal gehen wir mindestens einmal ins Kunsthistorische Museum; schön ist auch das Museumsquartier, ebenso die Secession.

Einen wunderschönen Museums-Shop hat die Albertina.

Empfehlen kann ich auch den Stephansdom, speziell mit Turmbesichtigung.

Für unseren nächsten Besuch vorgemerkt ist: http://www.cafeneko.at/

Aber schau dich halt selbst mal hier um: 

https://www.wien.info/de/sightseeing

Antwort
von AstridDerPu, 121

Hallo,

Sehenswürdigkeiten:

- Hundertwasserhaus

- Stephansdom

- Tiergarten Schönbrunn

- Wiener Prater

- Heurige

- Wiener Ringstraße

- Wiener Rathaus

- Hofburg

- Spanische Hofreitschule

- Schloss Schönbrunn

- Schloss Belvedere

- Burgtheater

- Donauturm

- Das Dritte Mann Museum

- Museum für Verhütung

- Zentralfriedhof

uvm.

AstridDerPu

Antwort
von GuteAntwort159, 117

Das hängt ganz von deinen Präferenzen und deiner Art, einen Städtetrip zu machen ab. 

Ich bin zufrieden, wenn ich in Wien im Museumsquartier chillen kann und mir dort die Leute anschaue. Dann genieße ich gerne die Zeit in einen der größeren Parks. Der am Prater ist sehr gut.

Essen gehe ich gerne im Figlmüller und danach ins Palatschinkenküchl.

Antwort
von TittsMcGee, 88

Dönerbude auf der Ringstraße, Türkische Läden im 10. Bezirk (Quellenstraße, Gudrunstraße), Praterstern nach Mitternacht (Khabul, mein Dealer macht leckere Brownies

Antwort
von energiefisch, 88

Karlsplatz, Praterstern und Josefstädterstraße.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten