Welche Reifen auf der duke 125?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du kannst fahren was du willst, nur die Reifengröße die in der Zulassung steht ist bindend. Die Preise kannst du beim Reifendienst erfragen oder im Internet googlen. Ich habe die Erfahrung gemacht das der Hinterreifen öfter als der Vorderreifen gewechselt werden muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Julian,

der Michelin Pilot Power ist ein Sportreifen. Den braucht man sicher nicht auf einer 125er Duke. Der Pilot Road ist da die bessere Wahl.

Nur wenn das Motorrad keine Reifenbindung hat, darfst du fahren was du willst. Ob es eine Reifenbindung hat und wenn ja welche, das findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil I im Feld 22.

Die angegebenen Reifengrößen sind bindend.

Selbst wenn es anders erlaubt ist, ist es dennoch empfehlenswert, vorne und hinten immer den gleichen Reifen zu fahren.

Wenn du bisher damit zufrieden warst, würde ich wieder den Original-Reifen nehmen.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung