Frage von Interlengua, 16

Welche Regelungen gelten für Nachhilfelehrer?

Hallo,

ich bin fertige Lehrerin für die SEK II (Oberstufe), Englischmuttersprachlehrin und arbeite in einer Schule als Sprachlehrerin.

Ich möchte nebenbei Nachhilfe bzw. Privatunterricht anbieten, vielleicht ca. 4 Stunden pro Woche, um etwas nebenbei zu verdienen.

Welche Regelungen muss ich beachten? Muss ich die Tätigkeit irgendwo anmelden? Muss ich die Einnahme versteuern?

Vielen Dank im Voraus,

Antwort
von chog77, 11

Wenn du für eine normale staatliche Schule arbeitest , dann musst du bei der Schulaufsichtsbehörde (Regierungspräsidium/Oberschulamt) einen Antrag auf Genehmigung von Nebeneinkünften stellen. Ja, legale Einkünfte neben deinem normalen Gehalt musst du versteuern, da dein normales Gehalt schon deutlich über der Höchstgrenze von Minijobs liegen wird.

Antwort
von gerd73, 5

Zum Thema "Versteuern der Nachhilfe-Einnahmen" gibt es hier Informationen:

http://www.schulkreis.de/info/nachhilfe\_versteuern\_der\_einnahmen

Viel Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community