Welche rechte hat man als Kind nach 25 Jahren ohne Kontakt und ohne Erfüllung der Fürsorgepflicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"und auch nicht seine kosten tragen"

Das ist irrelevant, Kinder "haften" da für ihre Eltern (bis zu einem gewissen Teil und je nach Einkommen usw. usw.), es sei denn es liegen absolute Ausnahmefälle vor (wie z.B. Mordversuch der Eltern am Kind. Also absolut unzumutbaren Sachen). Er muss keinen Kontakt halten. aber durchaus zahlen. (mal ganz grob erklärt, in die Details wo, wieviel, für was darf er sich selbst einlesen)

Dem Punkt mit der Kleinanzeige kann ich nicht folgen, was steht denn da drinnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lulu2711
29.07.2016, 22:21

die private adresse von ihm und die seiner großeltern

0

Der Vater selbst kann hier keine finanzielle Forderung stellen. Sollte er pflegebedürftig nach den Richtlinien der Pflegeversicherung und bedürftig sein, würden hier vorrangig die Pflegeversicherung und das Sozialamt eintreten. Letzteres würde dann prüfen, ob der Sohn "leistungsfähig" ist, und entsprechend dessen u.U. Ersatz fordern.

Den Kontakt kann der Vater nicht erzwingen. Wenn es für ihn untragbar wird, kann er sogar ein Annäherungsverbot bei Gericht erwirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soweit mir bekannt müssen Kinder nur für ihre Eltern aufkommen wenn sie über 100.000 Euro im Jahr verdienen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lulu2711
29.07.2016, 22:51

Danke für die info auf so viel kommt er nicht denke er wird so wie ich es verstanden habe nun doch zu einem anwalt gehen und sich erkundigen was wirklich sache ist.

0

Erziehungsberechtigte sind der Fürsorge verpflichtet nach §171 StGB : https://dejure.org/gesetze/StGB/171.html

Doch leider sind Anzeigen wirkungslos da die Tat schon "verjährt" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?