Frage von CozySituation, 31

Welche Rechte hat die Polizei bei Observierungsmaßnahmen gegenüber unbeteiligten Dritten?

Die Polizei hat mal bei meiner Schwester+Mann geklingelt, weil sie aus deren Wohnung heraus eine andere Wohnung mittels einer Kamera observieren wollten. Zuerst wollten sie sogar im SCHLAFZIMMER (das ist keine Scherzfrage!) meiner Schwester eine Kamera aufstellen und dort aus dem Fenster rausfilmen... natürlich haben Schwester+Mann dem widersprochen und so haben die Beamten ihre Kamera in einem anderen Raum aufgestellt, der einen ähnlichen Blick auf die andere Wohnung geboten hat wie das Schlafzimmer.

Nicht, dass Schwester+Mann das erwogen hätten, aber hätten die der Polizei einfach komplett verbieten können, dass sie ihre Wohnung dafür überhaupt benutzen? Einfach sagen "wir erlauben das nicht, tschüss" ?

Antwort
von weissemaus66, 11

Das Recht haben Deine Schwester und ihr Mann, die Polizei für so eine Observation  nicht  in  Ihre  Wohnung zu lassen, dann hätten sie sich  eine Andere Wohnung dafür suchen müssen. L.G.

Antwort
von DanBam, 8

Sobald Gefahr im Verzug ist, dürfen die Beamten sogar Deine Schwester inklusive Ehegatte aus der Wohnung werfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten