Frage von Johanna8511, 29

Welche Ratenhöhe anbieten bei mehreren Gläubigern von dem Rest des Haushaltsplans?

Hallo. Ich unterstütze meinen Lebensgefährten in seinen Verbindlichkeiten und Bei seiner Schuldenregulierung.

Wenn zb laut Haushaltsplan ein Rest von 150 Euro verbleibt. Und ich z.B 3 Gläubiger zu bedienen habe, alle bekommen ein individuelles Angebot. Der 1. Gläubiger von zb 60 €. Wird er dann nicht mehr fordern wenn er die 150€ sieht? (die verbleibenden 90€ werden ja für die Raten der beiden anderen Gläubiger benötigt ).

Muss ich jetzt schon offen legen das noch 2 andere Gläubiger da sind?

Oder soll ich die vorgeschlagenen Raten für die beiden anderen schon in den Haushaltsplan mit aufnehmen?

Antwort
von Dea2010, 27

Rechne einen machbaren Tilgungsplan aus. Die Gesamtschuldsumme (Mahngebühren mit rechnen!) nehmen, eine Tilgungsdauer so errechnen, dass 150€ Gesamtraten bei rauskommen, und das anteilig dann verteilen.

JEDEM Gläubiger diesen Zahlungsvorschlag zukommen lassen mit der Aussage: Da mehrere Gläubiger vorhanden sind, bieten wir an, die Schuld in Höhe von XY (Hauptschuld plus angefallene Mahnkosten) mit monatlichen Raten in Höhe von in insgesamt yz Monaten zu tilgen.

Bitte teilen Sie uns ihr Einverständnis dazu mit und auch, ob sie ggf bereit sind, auf Zinsen zu verzichten. Beachten sie bitte, dass, wenn einer der Gläubiger diesem Tilgungsplan nicht zustimmt, eine Privatinsolvenz angestrebt werden muss.

Du wirst sehen, bevor die das Risiko eingehen, wegen einer Privatinso nix oder ne Bruchteile der Schuld zu bekommen, werden die der Tilgung zustimmen.

Antwort
von lilya1712, 26

du solltest mit offenen Karten spielen, sagen es sind noch Gläubiger da.

Und versuchen das wenn Ratenzahlungen vereinbart sind, das Zinsen bitte nicht weiterlaufen. Manche lassen sich drauf ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community