Frage von Tom54, 114

Welche Rasse /Mischung vermutet ihr?

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img2016061401qz0irg6ajd.jpg

Nach einem reinen Staff sieht er mir nicht aus. Die Ohren sind doch zu groß.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Tom54,

Schau mal bitte hier:
Hund Hunderasse

Antwort
von froeschliundco, 26

der sieht wirklich nicht reinrassig aus...könnte ein podenco oder pharaonenhund mit gemischt haben

Kommentar von Tom54 ,

An podenco hab ich auch schon gedacht. Dachte mir erst,ich könnte mit ihm vielleicht zum Tierarzt in der Hoffnung, das festgestellt wird das es sich nicht um einen Amstaff handelt, so wie das Tierheim angegeben hat. Aber ich glaube es ist leider kaum möglich die Tatsache zu ignorieren, das definiert ein Amstaff mitgemischt hat :(

Antwort
von brandon, 34

Ich rate mal. 

Ein Kampfschmusermischling ?

Auf jeden Fall ein schöner, gelungener “Europäischer Vierpfotenhund“. 😉

LG

Antwort
von Liberty66, 10

Vielleicht stammen die Ohren von einem Pitbull. Optisch kommt er auf jeden Fall nach einem American Staffordshire.

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Hund, 54

Hallo,

reinrassig ist der auf jeden Fall nicht, denn dazu sind auf jeden Fall die Ohren fehlerhaft.

Laut FCI-Standard müssen diese als Rosenohr oder aber als halbaufgerichtetes Stehohr getragen werden.

Und für kupierte Ohren, die in Deutschland verboten sind, wären sie auch viel zu groß.

Kommentar von Tom54 ,

Er wurde vom Tierheim als reiner Amstaff eingetragen. Sollte ich das vom Tierarzt nochmal über prüfen lassen ?

Kommentar von melinaschneid ,

Du kannst das natürlich vom Tierarzt oder einen Sachverständigen prüfen lassen. Nur an der Einstufung als Listenhund (je nach Bundesland) würde das nichts ändern da in diese Regelung auch Mischlinge fallen.

Antwort
von Schwertlilie, 59

finde auch, der oder die?, sieht schon sehr ähnlich aus wie ein junger schlanker Amstaff. Aber ohne gültige Abstammungsnachweise kann man eh nur vermuten. 


Kommentar von Tom54 ,

Rüde 1 Jahr als jetzt.

Kommentar von Schwertlilie ,

Zarter Rüde  :-))

mir fehlen die markanten Gesichtszüge. Aber vielleicht ist es ein Spätentwickler. Wie begründet denn das Tierheim die Aussage zur Rasse?

Es spielt ja eigentlich keine Rolle, ob reinrassiger Amstaff oder Amstaff-Mischling. Die Hundegesezte mit all den Sanktionen gelten ja für beide und ein Tierarzt wird auch nichts anderes feststellen, denke ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community