Welche Programmiersprachen usw. für InternetSeite benutzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

CSS wäre auch noch nicht schlecht, irgendein Datenbanksystem ebenfalls nicht. Daneben solltest du auch ein bisschen was von geläufigen Architektur- und Entwurfsmustern verstehen. In dem Bereich vor allem MVC. Geläufige Bibliotheken solltest du auch kennen, etwa jQuery.

Zur Programmierung im Frontend ist JavaScript der Standard, im Backend kannst du PHP, Python + Django, irgendwas .NET-mäßiges, Java, JavaScript + node.js, ... nehmen. Bei PHP sollte man mMn. noch ein Framework wie Cake oder Symphony mit ins Spiel bringen.

Und daneben sollte dir klar sein, dass du Mitarbeiter brauchst, Juristen, Designer, Betriebswirte, Support, Systemadministratoren ... als Einzelkämpfer wirst du kein zweites Facebook nachprogrammieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabian2800
17.11.2015, 23:16

Ok Danke, für die ausführlich Antwort. 

Ich möchte auch kein 2. Facebook nachprogrammieren, aber ich habe eine sehr gut Idee, welche anfangs auch allein zu meistern sein wird, auch wenn das auch mehrere Wochen Schreibarbeit in Anspruch nehmen wird, und sobald die Internetseite anfangen sollte erfolgreich zu werden, werde ich auch auf jeden Fall in Personal investieren, aber dazu muss es erstmal kommen :D

0

Es gibt ne sehr gute Open Source Facebook Alternative wenn das was für dich ist. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaub es war Diaspora.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabian2800
17.11.2015, 16:16

Ok, ich möchte meine Website lieber komplett alleine programmieren, also so beginnen, wie die großen Websites,  wie facebook, aber auch spieletipps usw. auch begonnen haben :)

0

Im Prinzip reicht das. Die Erweiterung von Javascript durch jQuery wäre vorteilhaft.

Es ist auch möglich, entweder Javascript oder auch PHP größtenteils wegzulassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabian2800
17.11.2015, 16:24

Ok, ich wollte ursprünglich eh mehr über html gehen. Habe dann aber gelesen, dass man zur Speicherung der Daten der Nutzer usw. auch PHP usw. benötigt 

0

Was möchtest Du wissen?