Frage von IBoxInfo, 77

Welche Programmiersprachen benötige ich für eine gute Webseite?

Welche Programmiersprachen benötige ich wenn ich eine Webseite mit Login + Register ,ein Punktesystem, Formulare, Animationen für die Webseite und Ein System das automatisch E-Mails sendet. (Ja ich weiß HTML zählt nicht als Programmiersprache aber ihr wisst was ich meine :D)

Ich Glaube das währen dann HTML, CSS, PHP, JavaScribt, MySQL

Danke schon mal im voraus.

Antwort
von kingbongo, 35

Du brauchst auf jeden Fall so etwas wie Ruby is on rails, sonst haust du dir Sicherheitslöcher ohne Ende rein. Darin hast du auch direkt alle Abstraktions und Architekur Layers drin die man so standardmässig für dein Anliegen braucht. Man schreibt ja heute zB keine komischen SQL Queries (SELECT * FROM bla....) mehr, sonderen dafür gibts Object Relational Mapping Bibliothken die soetwas vereinfachen und zudem die Daten Filtern / Validieren/ Escapen. Schon allein aus dem Sicherheitsaspekt würde ich auf ein solides Framework setzen statt selbst per Hand irgend ein quatsch zusammenzimmern.

Antwort
von jan0510, 30

Da hast du vollkommen recht!

HTML: Beschreibt die Struktur der Seite mithilfe von Tags

CSS: Gestaltet die einzelnen Elemente deiner Webseite, indem es einzelnen Tahs verschiedene Optionen zuweist.

PHP: Gibt der Seite eine gewisse Dynamik. Sorgt dafür, dass die Seite bei jedem Aufruf mit gewissen Einstellungen neugeneriert wird.

MySQL: Ist das Datenbanksystem, das Einträge verwaltet. Hier kann man zum Beispiel eine Nutzernamenliste verwalten.

SQL: Ist die Programmiersprache mit der man Datenbankabfragen tätigen kann. Diese in SQL geschrieben 'Querys' (= Anfragen) führst du mit PHP aus.

JavaScript: Sorgt dafür, dass die bereits geladene Seite sich noch verändern kann. Man kann damit zum Beispiel einen Chat reloaden, einen Beitrag absenden, ohne dass man eine neue Seite aufruft (diese Technologie nennt sich AJAX) oder bestimmte Teile der Seite animieren.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas behilflich sein.

LG Jan

Kommentar von jan0510 ,

Schau dir übrigens mal jQuery an. Das ist ein System, mit dem du JavaScript verkürzen kannst. Das Motto: "Write less, do more!"

Antwort
von FelixCrafting, 38

Du kannst dir, für die bessere Serverautomatiesierung, evtl. auch mal Java Servlets ankucken. Damit kann man serverseitig verschiedene Aufgaben auf Webanfrage gut umsetzen.

Antwort
von CounterMonkey, 60

Ja Du deckst alles relevante ab. Schau Dir auch JQuery und LESS an, macht Dir das Leben um einiges leichter.

Zudem solltest Du darüber nachdenken ein bestehendes open source Framework zu nutzen statt alles selber zu coden. Es hilft zwwar ungemein alles mal selber gecoded zu haben, aber speziell Logins mit Hinterlegten Userdaten und automatisierter Mailversand bieten so viele Möglichkeiten für Exploits, dass es extrem schwer ist da jede Lücke zu schließen. Mit einem guten Framework bekommst Du die meisten Sicherheitsmechanismen schon frei Haus mitgeliefert.

Kommentar von IBoxInfo ,

Ok danke ich schau mir das mal an :D

Antwort
von TanteHolger, 50

Die Frage hast Du Dir ja praktisch schon selbst beantwortet. Ich würde zur Sicherheit noch Bash nutzen, falls Du Serverseitig Automatismen nutzen möchtest.

Gruß: Holger

Antwort
von Geldon, 39

Wenn du ein CMS verwendest dürften für den Anfang css3 und html5 für die templategstaltung reichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community