Frage von 708090, 51

Welche Programmiersprache zu erst lernen?

Moin Moin, im Moment versuche ich einen umfangreichen Überblick zu bekommen, was die verschiedenen Programmiersprachen betrifft. Welche würdet ihr als Einstieg empfehlen? Welche hat die meisten Parallelen mit den gängigen Sprachen ?

BITTE NUR KONSTRUKTIVE ANTWORTEN ;).

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dinerbone, 30

Also ich empfehle C++ oder Html.
Html ist halt für webseiten und nur von nöten, wenn du was in die richtung machen willst.

Generell solltest du wissen, WAS du Programmieren möchtest.

Aber C++ taucht irgendwie inzwischen überall auf. Ich habe damit auch angefangen.

Java z.B. ist total ungeeignet, weil die so gut wie keiner mehr nutzt. Außer für Minecraft :D

Kommentar von 708090 ,
Zum Beginn dachte ich tatsächlich an Websites :). Aber stimmt, man sollte wissen was man programmieren möchte . 
Kommentar von Dinerbone ,

Also HTML ist relativ easy. Aber um dann wirklich gutes Webdesign zu machen muss man halt noch Sprachen wie PHP, CSS evtl. noch Java Script und so. Aber Webseiten...naja ok jeder das seine, aber davon gibt es auch Programmierer wie Sand am Meer :D

Kommentar von ceevee ,

Der sog. RedMonk-Index wertet anhand der Projekte auf Github und der Fragen auf Stackoverflow aus, wie beliebt/gefragt eine Programmiersprache ist. Rate mal, welche Sprache auf Platz 2 steht:

https://redmonk.com/sogrady/2016/02/19/language-rankings-1-16/

Der Tiobe-Index macht das gleiche, hat aber ein anderes Auswertungsverfahren. Platz 1 dort ist Java.

http://www.tiobe.com/tiobe_index

Und wenn man in der Realität mal schaut, dann gibt es auch heute tatsächlich noch haufenweise Stellenangebote, in denen Java-Profis gesucht werden.

Und HTML ist keine Programmiersprache.

Kommentar von regex9 ,

Es geht hier um Programmiersprachen. Html ist aber eine Markupsprache.

Java wird sehr oft benutzt. Ob für Android-Applikationen oder in der Webtechnik für Application-Server.

Kommentar von Dinerbone ,

Ja NOCH wird es sehr oft genutzt aber es geht deutlich zurrück meiner Meinung nach

Kommentar von ceevee ,

Deine Meinung ist ja schön und gut... die deckt sich aber nicht mit den Statistiken oder der Praxis in der freien Wirtschaft da draußen.

Übrigens ist C++ mMn. eine recht hässliche Programmiersprache, weil man dort Sachen wie Header-Guards und so beachten muss und sich auch ständig an die neuen Standards (C++14 / C++17) gewöhnen muss, wenn man es richtig machen will. Mit Java hat man schneller eine App zusammengeschustert, zumal Java die native Sprache unter Android ist.

Antwort
von johnston, 18

Wenn du noch nie was mit Programmieren zu tun hattest, dann empfehle ich dir eine Sprache bzw. Umgebung auszusuchen, in der man sich schnell und einfach reinlesen kann. 

Dazu empfehle ich dir Phyton. Ist sehr einfach und ein guter einstieg. Danach kannst du dir Java, C++, C und co angucken. 

schau mal da https://www.codecademy.com vorbei.

Antwort
von regex9, 25

Für den Einstieg in die Programmierung empfehle ich Processing oder Java. Die Sprache ist strikt und modern, die Einrichtung einer Entwicklungsumgebung ist simpel.

Zuerst aber solltest du lernen, Google zu benutzen. Das wird eines deiner wichtigsten Tools werden, wenn du nach Informationen suchen möchtest. Deine Frage wurde schon etliche Male gestellt.

Kommentar von 708090 ,

google verlinkt ALLES. Sortiert nicht aus .....egal ob dies qualitativ hochwertig ist oder nicht. :/  Aus dem Grund meine Frage an euch.


Kommentar von regex9 ,

Und deswegen mein Rat an dich.

Kommentar von Dinerbone ,

Ich bin gegen Java, weil es eine Sprache ist, die aussterben wird.
Bei mir in der Schule lernen alle C++ weil die auch für die App Entwickelung genutzt werden kann. Und ich meine...Apps davon brauchen wir auch noch jede Menge *hust*
 

Kommentar von 708090 ,

Wieso tummelst du dich hier rum, wenn dir Fragen lästig sind  :) ?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten