Welche Programmiersprache ist zum Lernen der Grundlagen am besten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grtgrt
10.08.2016, 16:35

Um die Grundlagen des Umgangs mit einer ersten Programmiersprache kennen zu lernen, scheint mir immer noch C am besten geeignet. 

Mit C nämlich wird man in ersten Gehversuchen genau all die Fehler machen, aus denen man am meisten lernt.

0

Wir machen in der Informatik Fakultet C++

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir C# sehr ans Herz legen. Ich finde es sehr anfängerfreundlich und trotzdem sehr mächtig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Python, eindeutig.

Java und C++ und all der Kram braucht zu viel Zeit für Theorie und zu viel Zeit bis man erste brauchbare Ergebnisse erzielt.

Falls nur für die Bewerbung, versuch dich in Web-Programmierung. Ebenso eindrucksvoll, aber nicht so komplex und schnelle Ergebnisse, die motivieren. HTML, PHP, MySql, CSS. Klingt mehr als es ist. HTML zb hat man in 4h drauf. CSS ist auch kein Hexenwerk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Python oder Java. Die sind vergleichsweise einfach zu lernen aber trozdem relevant in der Praxis. 

Python ist für den Anfang vielleicht sogar noch etwas besser geeignet. 

https://www.codecademy.com

hilft dir möglicherweise motiviert und am Ball zu bleiben und einen Einstieg ins Programmieren zu bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am einfachsten ist glaube ich Java.

Aber um das Prinzip vom programmieren zu lernen ist das Programm Scratch gut, das ist sehr schön dargestellt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir haben in der Schule Java gemacht, also wird das wohl geeignet sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung