Frage von finn1123, 102

Welche Programme für Windows sollte man haben?

Windows 7, XP & 2000 habe ich.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiemaeuLP, 23

Also ein Virenscanner (zB Avira), 7Zip oder WinRar, Google Chrome oder Firefox, und VLC Media Player.
Der Rest kommt auf dich an.
Also zB Blender zum animieren, Gimp für Fotobearbeitung (bzw Photoshop), CDBurnerXP zum CDs kopieren, Mozilla Thundermail für emails, movie maker, sony vegas pro oder adobe elements für videobearbeitung, ...

Expertenantwort
von xLukas123, Community-Experte für Windows, 36

Moin,

wofür ist jetzt die Aufzählung der drei Betriebssysteme? Ich kenne niemanden der noch Windows 2000 benutzt und von XP würde ich auch abraten. Wenn es Dir zusätzlich darum geht, eins dieser Betriebssysteme zu installieren, dann würde ich Dir Windows 7 empfehlen. Ob die von mir empfohlenen Programme auch auf Windows 2000 und/oder Windows XP laufen, kann ich Dir nicht sagen. Auf Windows XP werden vermutlich die meisten Programme noch laufen.

Des Weiteren erachtet jeder Nutzer andere Programme als wichtig.

Was bei mir bei einer Neuinstallation von Windows auf jeden Fall installiert wird, ist ein besserer Browser als der Internet Explorer. Ich persönlich bevorzuge Mozilla Firefox.

Ansonsten kommt bei mir zu Beginn noch folgendes auf den Rechner, was ich als wichtig erachten würde:

  • AntiViren-Programm (Avast)
  • Verschiedene Laufzeitkomponenten (Flash Player, Shockwave Player, Visual C++ Runtimes, .NET-Frameworks)
  • Schreibprogramm (OpenOffice)
  • PDF-Reader (Adobe Reader)
  • Multimediaprogramm (VLC Media Player)
  • Packprogramm (WinRAR)

Ansonsten kommt es wie gesagt darauf an, was man selbst benötigt.

Ich nutze noch ein paar Programme, die für mich selbst sinnvoll sind.

  • Puush (Screenshots erstellen mit einigen Extrafunktionen)
  • TeamViewer (Auf andere PCs zugreifen und Zugriff auf eigenen PC gewähren)
  • Spotify (Große Auswahl um Musik zu hören)
  • KeyScrambler (Tastatureingaben verschlüsseln)

Gruß
Lukas

Kommentar von finn1123 ,

Ich habe alle 3 Betriebssysteme.

Kommentar von xLukas123 ,

Okay. Ich wusste wie gesagt nicht genau, was Du damit ausdrücken wolltest. Hauptsächlich geht es ja sowieso darum, was für Programme zu empfehlen sind.

Kommentar von finn1123 ,

AntiViren-Programm (Avast)-Habe ich
Verschiedene Laufzeitkomponenten (Flash Player, Shockwave Player, Visual C++ Runtimes, .NET-Frameworks)-Habe alles, was ich will
Schreibprogramm (OpenOffice)-Habe ich

PDF-Reader (Adobe Reader)-Habe ich

Multimediaprogramm (VLC Media Player)-Habe ich
Packprogramm (WinRAR)-Nehme  7Zip

Trotzdem Danke!

Kommentar von xLukas123 ,

Naja, dann hast Du meiner Ansicht nach alles was für mich persönlich wichtig ist. Wenn nichts weiter zwingend nötig ist, dann muss man doch nicht nach etwas Neuem suchen ^^

Antwort
von burninghey, 41

antivirus

zumindest ein vernünftiges packprogramm: 7zip

dann ein programm für pdf: nitropdf

office: libreoffice

vernünftigen browser, z.b. opera oder firefox

hostsman zum blocken von internetseiten

xnview für einfache bildbearbeitung

Antwort
von AllAboutPC, 31

Hey,

Kommt ganz auf den Anwender drauf an. Aber man sollte aufjedenfall ein gutes Antivirenprogramm, sowie eine guten Browser (Firefox, Edge, ...), Office Anwendungen, Blocker, etc... Installiert haben.

~AllAboutPC

Kommentar von finn1123 ,

Was ist ein Blocker? Beispiel?

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Adblock, zum Werbefreien Surfen.

Antwort
von HardwareGuru, 47

Treiber für die eigene Hardware wäre nicht schlecht, alles andere hängt von der Benutzung ab.

Kommentar von finn1123 ,

Was findest du nützlich?

Kommentar von HardwareGuru ,

Browser, Office Programm...

Antwort
von Nenkrich, 16

Virenschutz, Browser und Schreibprogramm sind unverzichtbar.

Kommentar von finn1123 ,

Und was sonst noch? Und welche kannst du empfehlen?

Kommentar von Nenkrich ,

Ich benutze einen Virenscanner von Microsoft. Der hat zwar weniger Zusatzfunktionen, aber dafür bricht die Leistung nicht so stark ein. Browser ist Chrome. Ausser auf meinem Xp rechner. Da firefox (Chrome gibt es für Windows XP nicht mehr).
Als Schreibprogramm hab ich libre Office. Für Musik iTunes und für Filme VLC. Im Gaming betrieb und für heiße Tage empfehle ich eine Software zur Steuerung des Lüfters. Bei Bedarf kann man den Lüfter hoch drehen lassen sonst schön leise. Ist halt abhängig davon was du alles machen. Wenn du einen Server hast würde ich dir noch Putty und Filezilla empfehlen.

Antwort
von pythonpups, 40

Das hängt davon ab was man machen will, oder?

Kommentar von finn1123 ,

Was findest du nützlich?

Kommentar von pythonpups ,

Ich schließe mich im Wesentlichen der Antwort von burninghey an. Das ist eine solide Grundausstattung. Ich würde noch Gimp für die Bildbearbeitung und Inkscape für Vektorgrafiken anfügen.

Antwort
von glasair, 8

VLC Media Player

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community