Frage von Caddyshack83, 81

welche privat Zusatzversicherung um beim Arzt anständig behandelt zu werden?

bin leider Gottes Kassenpatient (AOK) und ne Private Krankenversicherung kann ich mir nicht leisten. gibts dennoch ne Zusatzversicherung damit der Arzt (ohne Zahnarzt) mehr Geld bekommt und sich mehr Zeit für mich nimmt?

Expertenantwort
von Barmenia, Business Partner, 19

Hallo Caddyshack83,

du kannst mit deiner Krankenkasse das sogenannte "Kostenerstattungsprinzip" vereinbaren und eine private Absicherung im ambulanten Bereich treffen.

Dann erhältst du eine Privatrechnung über deine Behandlung, welche du zunächst bei der Krankenkasse und anschließend bei deiner privaten Versicherung einreichst. Über die Chipkarte erfolgt dann keine Abrechnung mehr.

Neben der ambulanten privatärztlichen Behandlung sind mit einem solchen Tarif i.d.R. auch Arneimittel und Heilmittel versichert.

Wie hier schon gesagt wurde, ist eine solche Absicherung allerdings nicht ganz preisgünstig.

Am besten lässt du dir einfach einmal ein Angebot erstellen.

Viele Grüße

Saskia vom Barmenia-Team

Antwort
von RudiRatlos67, 39

Jein....

Eine Versicherung für bessere Behandlung in dem Sinne gibt es nicht.

Was es aber gibt ist eine Zusatz Versicherung die solche Behandlungen und Untersuchungen übernimmt die nicht im Leistungskatalog der GKV aufgeführt sind, sofern sie medizinisch sinnvoll sind . Gleichzeitig leistet sie für Medikamente bei der die GKV auf günstige Alternativen verweist.  Gleiches gilt für Körperersatzstücke Heil und Hilfsmittel außer Zahnersatz. Damit erhält man alle Leistungen eines Privatpatienten.

Kommentar von Caddyshack83 ,

welche fällt dir da so ein?

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Nur über PN

Kommentar von DolphinPB ,

"Damit erhält man alle Leistungen eines Privatpatienten. "

Na ja, das ist diskussionsfähig. Was aber noch wichtiger ist, man ist beim Arzt damit aber eben doch kein Privatpatient und der Arzt nimmt sich dann auch nicht mehr Zeit.

Antwort
von Paguangare, 55

Nein, eine Zusatzversicherung für "anständige" Behandlung gibt es nicht. Man kann höchstens bestimmte IGEL-Leistungen privat bezahlen. Das sind Untersuchungen oder Behandlungsmethoden, die die Krankenkasse für unnötig oder fraglich hält und deshalb nicht finanziert.

Antwort
von Pucky99, 43

Das liegt dann weniger an der Versicherung sondern viel mehr an dem Arzt. Bin auch Kassenpatient und habe Ärzte mit denen ich zufrieden bin. Such dir einfach einen neuen Arzt. Es gibt ja Bewertungsportale im Internent an denen man sich orientieren kann.


Kommentar von Caddyshack83 ,

nicht in meiner stadt. hier wohnen viele reiche

Kommentar von Pucky99 ,

Aha, von welcher Stadt sprechen wir denn? Es ist unwahrscheinlich, dass bei euch viel mehr PKV-Patienten rumlaufen, als GKV-Patienten. Zumal ich persönlich jedem von der PKV abraten würde.

Antwort
von DolphinPB, 25

Ja und Nein.

Du könntest theoretisch mit deiner Krankenkasse Kostenerstattung (einfach mal googeln) vereinbaren und eine private Zusatzversicherung abschliessen die (fast) alle Restkosten trägt. Aber - wir reden hier bei einer solchen Zusatzversicherung von Monatsbeiträgen von deutlich über 100 Euro und zweitens gibt es noch jede Menge andere Gesichtspunkte bei einer solchen Wahl. In den allermisten Fällen dürfte das finanzielle Risiko nicht tragbar sein.

Darüberhinaus gibt es ambulante Zusatzversicherungen die aber nur in bestimmten Bereichen leisten (Medikamente, Heil- und Hilfsmittel, Vorsorgeuntersuchungen, Heilpraktiker, Brille, u.ä.). Man bekommt also teilweise bessere oder mehr Leistungen, aber man ist immer noch Kassenpatient und kein Privatpatient.

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Dem stimme ich in jeder Hinsicht zu

Antwort
von Juliadvdfreak, 41

Auf deine eigentliche Frage habe ich zwar keine Antwort aber ich hatte früher das selbe Problem, nun habe ich mir die ehemaligen Chefärzte der Krankenhäuser rausgesucht und bin hellauf zufrieden! Sie haben schon viel Geld und praktizieren nur noch um den standart zu halten. Deswegen nehmen sie sich sehr viel Zeit

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Kommentar von Caddyshack83 ,

wie finde ich raus ob daas mal ein Chefarzt war?

Kommentar von Juliadvdfreak ,

Das steht in der Regel auf der Homepage. Oder mal im Krankenhaus anfragen :)

Antwort
von kevin1905, 10

Also suchst du nach einer ambulanten Zusatzversicherung?

Ja die gibt es von zahlreichen Anbietern.

Lass dich doch mal unabhängig beraten und lies dir bitte mal den Beitrag von DolphinPB durch.

Antwort
von klausgaertner, 6

Ja, gibt es.KOstet aber schon etwas Prämie, ist also nicht für 9,99€ im Monat zu haben. Dafür gibt es dann Behandlungund Thearpie nach ärztlicher Kunst und nicht nur ausreichende Behandlung .. : http://www.transparent24.de/kostenerstattungsprinzip/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten