Frage von Dragon257, 55

Welche Pokemon Generation gefällt euch am besten?

Frage steht oben.....
Mir gefällt die erste am besten, die Pokemon sehen da alle 151 einfach top aus und Schiggy,Glumanda und Bisasam sind für mich die Definition von Starterpokemon, im Gegensatz zu den neuen die ausehen wie ein schlechter Aprilscherz ):

Antwort
von Truxton, 10

Technisch gesehen gibt es für mich persönlich nicht so etwas wie eine Lieblingsgeneration. Ich habe auch von jeder Generation mindestens einen Ableger (gehabt), teilweise sogar zwei/drei.

Rot/Blau/Gelb hat alles ins Rollen gebracht, ich erinnere mich noch zu gut bis spät in die Nacht meine Pokemons in den Höhle zu trainieren. Sie brachten, wie gesagt, das Pokemon-Franchise als erstes auf Spielekonsolen.

Gold/Silber/Kristall brachten viele weitere Pokemon (auch ein paar meiner - auch heute noch - Lieblingspokemon) UND punkteten zusätzlich dadurch, dir sowohl Johto als auch Kanto zu bieten. Zumal die Kristall die Wahl des Charakter-Geschlechts einführte, betrachte ich sie als kleinen Meilenstein der Serie. Außerdem wurden hier die Typen Unlicht und Stahl eingeführt, welche zu meinen Persönliche Lieblingstypen gehören.

Rubin/Saphir/Smaragd waren DIE Spiele damals. Wir saßen zusammen in den Pausen, haben über die Story und unsere Lieblings- und Hasspokemon gesprochen. Die ganze Sache mit zwei Fahrrad-Typen war für mich ein ganz cooles Element, wenn auch das ständige Ausgetausche schnell lästig wurde. Die Wettbewerbe fand ich sehr amüsant. Außerdem führte Smaragd die Kampf-Entry-Animation ein, eines meiner Lieblings-Features (wenn auch nur optisch).

Blattgrün/Feuerrot waren die ersten Remake-Titel der Serie, brachten die 1. Spiele auf ein neueres System mit besserer Technik, was auch dieses Spiel für mich persönlich wieder durchspieleswert machte.

Diamant/Perl/Platin machten sich als erste den Nutzen des Touchscreens vom NDS zu eigen. Mich hat es damals wieder stundenlang vor dem kleinen flimmernden Bildschirm gefesselt, ständig mit dem Mantra "Nur noch ein Kampf!" Der Untergrund war auch ein recht schöner Zeitvertreib um mal runterzukommen. 

HG/SS kamen auf dem NDS schön rüber, der Pokéathlon hat mich immer sehr amüsiert, der Pokewalker war eine nette Idee, auch wenn ich 3 Stück davon aus versehen demoliert habe (^^). Das Gerät für die Oldschool-Musik war einfach Göttlich und immer auf Schnellzugriff bereit gelegt.

Schwarz/Weiß überraschten mich zuerst mit der Tatsache, dass es keine Alten Pokemon gab. Das war, bis ich die Liga absolvierte und die ersten 4 Generationen auch in Einall einsiedelten. Die durchgehen animierten Pokemon gefielen mir persönlich sehr gut. Auch toll war es, dass man ab hier die Reihenfolge, in der man die Top 4 bekämpft, selbst entscheiden durfte.

Zu S2/W2 möchte ich eigentlich nicht viel mehr sagen außer, dass mir das Filme drehen viel Vergnügen bereitete und es eine echt nette Idee war.

X und Y waren dann die ersten 3DS-Titel der Serie und brachten eine Bewegungssteuerung mit, die nicht nur in 4 Richtungen gebunden war. Die Rollschuhe waren ganz hübsch und wurden sogar in ein Stück Sidestory eingefügt (ich werde mich erstmal enthalten, solltest du das noch nicht abgeschlossen haben). Das Personalisieren des Trainers war auch ganz nett, die Trainer-Promos gingen auch ganz in Ordnung. Cool war es auch, wie krass viel Geld man hier verdienen kann ohne ständig die Liga zu spammen. Leider, leider hat man sich hier Entschieden, den Typ Fee zu integrieren.

Alpha Saphir/Omega Rubin haben die Fan-Favoriten-Gen auf dem 3DS wiederbelebt, nur mit noch viel mehr Möglichkeiten. 720 Pokemon, die man auf Hoenn loslassen kann sind einfach göttlich. Die Äon-Flöte um auf Latios/Latias zu fliegen ist wunderbar. Und die Geheimbasen fungieren sozusagen als Private Arena. Ein Wunderbarer Entry in die Pokemon-Reihe.

Zu Sonne und Mond habe ich noch keine Infos, weil ich mir die neuen Teile nicht spoilern will, habe aber Mond schonmal vorbestellt. Kanns kaum erwarten. ^^

Sorry für die Text-Flut, aber ich hoffe, ich konnte den einen oder anderen kleinen Gedankengang von mir mit dir Teilen.

LG Truxton :3

Antwort
von Lindaulove1997, 35

Die zweite ist meine Lieblings Generation ich hab das Gefühl da bin ich der einzige :D

Kommentar von Dragon257 ,

Die 2 finde ich auch gut, bis zur 3 geht das eigentlich in Ordnung, aber die neuen Pokemon gehen gar nicht, die sehen aus als wäre die Entwickler bekifft und besoffen gewesen,als sie die entworfen haben :D

Antwort
von AmyMaybe, 41

Ebenfalls. Ich hatte früher Pokémon Blau und ich hab es geliebt.

Wenn man mich heute fragt bin ich noch immer der Meinung, dass es nur 151 Pokemon gibt ^^

LG, Amélia

Antwort
von TheFro, 34

Die zweite...um genau zu sein, Heartgold und Soulsilver sind die besten Teile aus meiner Sicht :D

Kommentar von AmyMaybe ,

Hieß die zweite Generation nicht nur "Gold" und "Silber"? :)

Kommentar von TheFro ,

Naja, natürlich sind Gold, Silber und Kristall die zweite Generation per se aber mir gefiel HG/SS besser aber das spielt ja auch in Johto ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten