Welche Planeten kann man heute ohne Teleskop sehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

wenn du jetzt nach draußen gehst, kannst du in westlicher Richtung den Jupiter sehen.

Schaust du nach Süden, dann kannst du den auffällig rötlich leuchtenden Mars sehen sowie den Saturn der etwas weiter in östlicher Richtung steht.

Jetzt ist er zwar schon untergegangen, aber morgen Abend kurz nach Sonnenuntergang kannst du noch den Merkur sehen.

Die Venus ist momentan nicht sichtbar und die anderen Planeten sind zu lichtschwach um sie mit bloßem Auge zu sehen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ralphdieter
30.04.2016, 08:21

♃, ♂, ♄, ☿ — Ich sehe noch mehr: ♁

0

Generell kann mit bloßem Auge nur folgende Planeten sehen: Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn.

Am Abendhimmel ist aktuell Jupiter der absolute Star, der hellste Punkt am Himmel, praktisch unübersehbar.Allerdings verändert ssich die Position der Planeten von Woche zu Woche. Deshalb kann ich Dir die Webseite Heavens-above.com - und dort die Unterseite: Planeten - empfehlen, die auflistet, wann welcher Planet auf- und untergeht und in welcher Richtung er zu sehen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute, der Mond ist kein Planet. Man kann höchstens die Venus sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Venus, Mars und Jupiter kann man sehen. Allerdings nur als "Sternenleuchten"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Startrails
30.04.2016, 00:28

Venus? Wann muss ich da gucken und wohin?

0

Genau genommen nur der Mond. Die Sonne ist kein Planet sondern ein Stern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michael0790
30.04.2016, 00:25

Der Mond ist kein Planet, sondern ein natürlicher Satellit.

0