Frage von Merceliss, 53

Welche Pille passt nun am besten zu mir?

Hallo zusammen! Ich nehme seit Ca. 1 Jahr die Pille. Begonnen habe ich mit der lelia. Habe aber von der Apotheke auch oft belara (oder wie die heißt) und die belissima bekommen. Eigentlich nahm ich die Pille nur wegen meiner Haut weil ich mit meiner Haut nun mal Probleme habe aber das hat nicht wirklich gewirkt. In diesem Herbst habe ich die Pille für einen Monat nicht genommen weil ich sie nicht richtig nahm und sie oft durchgenommen habe so das ich meine Blutung nicht bekomme. Dann war es aber so das sie Ca. 2 Wochen kam deshalb abgesetzt. Das war wundervoll. Mir ging es richtig gut. Keine Stimmungsschwankungen. Es war einfach eine schöne Zeit auch mit meinem Freund. Kann auch sein das es mir da einfach gut ging haha weil wir uns dennoch nur eine Woche später gestritten haben glaube ich. Na ja egal. Ich habe gestern die madinette 30 verschrieben bekommen. Nur zum testen für einen Monat wenn es mir schlechter geht oder sonst was meine Haut nicht besser wird verschreibt sie mir eine neue. Ich lese nur schlechtes über die Tablette aber wieso? Ich habe Angst die zu nehmen weil alle nur so negativ über sie reden. Habt Ihr Erfahrung mit ihr und mit welcher kommt ihr am besten klar?

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 22

Sieh es mal so; wer macht sich die Mühe einen Erfahrungsbericht zu schreiben, wenn er absolut keine Probleme mit der Pille hatte? Man berichtet immer mehr über die negativen Dinge, als über die positiven. Außerdem reagiert jeder anders auf eine Pille. Ich selbst nehme seit langem eine Pille über die viel negatives berichtet wird, hatte aber noch nie Probleme damit. Probier die Pille einfach aus und zur Not kannst du sie ja immer noch absetzen

Antwort
von Russpelzx3, 30

Der Frauenarzt sollte dir da am meisten helfen können. Mit welcher andere am besten klar kommen, ist für dich egal, weil die Pille bei jedem andere Nebenwirkungen hervorrufen kann

Antwort
von Strolchi2014, 27

Anstatt eine Pille nach der anderen auszuprobieren , solltest du lieber mal zum Hautarzt gehen, wenn du solche Probleme mit der Haut hast.

Nicht immer hilft die Pille bei Hautproblemen.

Kommentar von Merceliss ,

Beim Hautarzt war ich schon mal, hab ja auch ein gel und es hilft aber bis jetzt habe ich nur eine Pille ausprobiert und der Wechsel liegt auch an meiner Stimmung 

Kommentar von Strolchi2014 ,

Du hast von Leila und Belissima geschrieben und noch eine. Das sind bei  mir drei... Und wenn das Gel hilft, warum nimmst du das nicht weiter ?

Kommentar von Merceliss ,

Belissima und Balea sind 2 Pillen die mir nicht verschrieben wurden sondern die anscheinend die selben Inhaltsstoffe wie die lelia haben weil ich die von der Apothekerin bekommen habe. Das ist also eigentlich 3 mal die selbe Pille. Machen also kein Unterschied und ja es hilft aber nur bisschen, es wurde besser und ich nehme es immer noch aber es geht mir nicht nur um die Haut. Ich habe unfassbare Stimmungsschwankungen, bin extrem emotional und mit der Blutung stimmt nicht alles, von einer Freundin (sie ist Arzthelferin bei einer Frauenärztin) wurde mir gesagt die jetzige Pille sei vielleicht zu schwach. Und wieso nicht viele Pillen austesten bis ich die geeignete für mich finde? Es schadet mir wohl mehr 3 Jahre die falsche zu nehmen anstatt paar auszutesten und dafür dann endlich die richtige zu finden also so sehe ich das. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten