Frage von Diiddiiiii, 77

Welche Pille ist am verträglichsten?

Hallo, habe nun die 4. Pille probiert und jedesmal entweder extremen Haarausfall bekommen, oder 8 und mehr Kilos zugenommen.. Muss jedoch eine nehmen, da ich sonst wahnsinnige Menstruationsbeschwerden habe.. Bin ratlos

Antwort
von Andretta, 43

Wenn die Menstruationsbeschwerden der einzige Grund für die Pille sind: suche Dir einen Arzt mit Kenntnissen der Homöopathie. Die Beschwerden sind mit dem richtigen Mittel meist schnell in dem Griff zu kriegen. 

Bei der neuen Pillengeneration gibt es vielen Berichten zufolge ein sehr hohes Thromboserisiko, was zu schwerwiegenden Folgen für die Gesundheit führen kann. Googel Dich mal ein bisschen schlau zur Pille. 

Alles Gute :-)

Kommentar von Diiddiiiii ,

Unten habe ich schon kommentiert wüsste nicht wie, keinerlei schmerztabletten und wärme helfen was.. Und außerdem brauch ichs ja auch zum kleinen Teil zur Verhütung.. Ich weiß darüber bescheid nur da ich nicht rauche und keine Probleme sonst habe denke ich ist das Risiko seehr gering bei mir

Antwort
von Fortuna1234, 35

Warum hast du denn die Beschwerden? Was ist die Ursache?

Kann man nicht eher die mal behandeln? Das würde alle Probleme lösen.

Kommentar von Diiddiiiii ,

Ich wüsste nicht wie, nichtmal 1200 mg Schmerztabletten helfen ..

Kommentar von Fortuna1234 ,

Ja, aber was ist denn die Ursache? Zysten? Vergrößerte Eierstöcke? Hat der Arzt was bei der Untersuchung gesehen? Je nachdem was die Ursache ist, muss man die ja beheben und nicht einfach alles kalt machen mit der Pille.

Du sollst ja die Ursache behandeln und nicht die Schmerzen mit Schmerzmitteln überdecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten