Frage von Annifragt, 33

Welche Pille am besten ?

Hallo zusammen

Vor einem Jahr hatte ich meinen ersten freund. Ich habe die Pille levomin genommen , die ich aber relativ schnell wieder abgesetzt habe, da ich in der Pillenpause meine Regel nicht mehr bekommen habe und ich Nebenwirkungen wie Übelkeit und Kopfschmerzen hatte. Nun meine Frage an alle Frauen: hattet ihr ähnliche Probleme und mit welcher Pille Kommt ihr zurecht ?

Liebe grüße

Antwort
von BrightSunrise, 12

Unter Einnahme hast du überhaupt keine Regel, sondern eine Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung kann auch mal ausbleiben, das ist überhaupt nichts schlimm und auch kein Anzeichen einer eventuellen Schwangerschaft.

Niemand kann dir sagen, welche Pille zu dir passt, da jede Frau anders auf eine Pille reagiert. Z.B. habe ich von Frauen schon so viele negative Erfahrungen mit der Pille Maxim gehört. Ich hingegen vertrage sie ohne Probleme.

Gehe zu deinem Frauenarzt/deiner Frauenärztin und sprich mit ihm/ihr. Sag ihm/ihr, dass du die Levomin nicht vertragen hast, er/sie wird dir eine andere verschreiben. Eventuell musst du einige Pillen ausprobieren, eh du die richtige für dich gefunden hast.

Grüße

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 19

Was nützt es dir, zu wissen, mit welcher Pille andere Frauen zurechtgekommen sind?

Manche Frauen vertragen jede Pille, manche nur einige wenige und manche vertragen einfach grundsätzlich keine Pille.

Ich gehöre zu den Frauen, die fast jede Pille gut vertragen haben. Aber wie gesagt, das nützt dir gar nichts, denn du bist nicht ich, und es kann bei dir ganz anders sein.

Sprich mit deiner Frauenärztin, schildere ihr die Probleme, die du mit der Levomin hattest, und vertraue darauf, dass sie eine findet, die du besser verträgst.

Antwort
von lissi009, 5

Hallo,

habe gerade erst heute einen Artikel in der News gelesen über die Nebenwirkungen und den leichtfertigen Umgang mit der Pille. Finde da ist schon was dran. Habe früher auch immer wieder Nebenwirkungen von der Pille gehabt, bis es mir zu blöd war und ich auf die Gold T Spirale umgestiegen bin. Bis jetzt bereue ich die Entscheidung nicht :)

Hast du dir schon einmal überlegt, hormonfrei zu verhüten? Frag doch mal deinen FA. Der kann dich genauer beraten :)

Antwort
von paolita, 10

Ich hatte lange die Leios und habe sie super vertragen. Dann fingen irgendwann die Probleme an: Kopfschmerzen, ich habe 15 Kilo zugenommen, Depressionen, Vaginalentzündungen.

Dann habe ich die Belara gehabt, die Yasmin und auch noch den Nuvaring. Das Ergebnis war immer das gleiche: Es ging mir dreckig.

Für mich musste ich dann feststellen, dass Hormone einfach nichts für mich waren. Seitdem verhüte ich auch ohne (cyclotest myway heißt meine Methode jetzt) und ich bin so viel glücklicher und fühle mich auch körperlich und seelisch besser!

Ob du die Pille verträgst, welche davon - das kann dir also niemand sagen. Du musst es leider selbst ausprobieren und hast dann entweder Glück oder so ein Pech wie ich ...

Wenn du nicht sicher bist, verhüte lieber gleich hormonfrei. Da gibt es Methoden, die genau so oder noch sicherer sind (wie eben der cyclotest) und keine hormonellen Nebenwirkungen haben!

Antwort
von Hexe121967, 16

es nützt dir garnichts, wenn jetzt hier die frauen ihre pillen nennen. dein frauenarzt entscheidet welche geeignet für dich ist.

Antwort
von grintelbart, 21

Hey :)
Ich hatte auch schon Probleme mit der Pille. Sprich am Besten mit deinem Frauenarzt über deine Beschwerden.

Antwort
von Malavatica, 14

Nein, ich hatte nie Probleme damit. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community