Frage von janniksteinhart, 37

Welche Pflichten hat man als EU-Bürger?

Antwort
von eccojohn, 19

Eine spezielle Verpflichtung die EU betreffend gibt es nicht.

Man hat lediglich die Gesetze des jeweiligen Mitgliedsstaates zu beachten, in dem man sich gerade aufhält. Alles anderen Pflichten werden über die politischen und gesetzlichen Vorgaben der Mitgliedsländer für die jeweiligen Bürger geregelt.

Antwort
von 1988Ritter, 14

Zumindest grundsätzliche Pflichten, die da sind:

  • wählen gehen
  • Steuern zahlen.
Kommentar von Dracona94 ,

Die EU hat leider noch nicht die Möglichkeit, eigene Steuern einzuziehen. Ergo zahlt man die nur an Nationalstaaten.
Eine Wahlpflicht gibt es auch nicht.

Antwort
von Attagus, 24

Als EU-Bürger eigentlich keine. Außer halt dich an die Gesetze des Landes zu halten, in dem du dich befindest und Steuern zu zahlen.

Antwort
von Modem1, 12

Ich bin deutscher Staatsbürger und kein EU Bürger. In meinen Personalausweis steht DEUTSCHE STAATSBÜRGERSCHAFT.

Kommentar von Dracona94 ,

Bist du doof? O.o Oder tust du nur so?

Kommentar von Modem1 ,

Ein doofes Schlagwort EU Bürger,ich möchte wissen wo das steht das du EU Bürger bist. Dein Land ist ist Mitglied einer willkürlichen Vereinigung da wurde demokratisch nicht ein Bürger von uns gefragt.Andere Staaten können das sagen das sie in einer Volksabstimmung Mitglied der EU sind.

Antwort
von Beantworter1112, 25

Eigentlich gar keine.
Außer sich an die Gesetze der jeweilligen Länder zu halten. Aber das ist auch außerhalb der EU so.

Antwort
von MrFrageAntwort, 16

Keine Ahnung geniesse es schweizer zu sein xD

Antwort
von ANDKNO, 20

Wenn du so willst keine

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten